17. Hist. Schuhmuseum

Das 'Landsberger Schuhmuseum' zeigt in 18 Vitrinen Schuhmode aus 8 Jahrhunderten. Trachtenschuhe aus aller Welt, silberne Hochzeitsschuhe aus Afghanistan, goldbestickte Schnabelschuhe aus dem Orient, chinesische Gin-lin Schuhe für Damenschnürfüße, Schuhe aus verschiedensten Materialien wie z.B. Seegras, Schilf, Stroh, Birkenrinde, Autoreifen, Leder, Stoff, Holz, usw.

Schuhe von prominenten Persönlichkeiten, Ornatschuhe von König Ludwig II. von Bayern, Stiefeletten der Kaiserin Elisabeth (Sisi) von Österreich - bis hin zu Fußballschuhen von Lothar Matthäus oder den Tennisschuhen von Steffi Graf.

Im Historischen Schuhmuseum ist außerdem die größte Schuhlöffelsammlung der Welt zu besichtigen.

Geöffnet derzeit für Besucher nach telefonischer Vereinbarung (außer sonntags).

Anmeldung beim Schuhhaus Pflanz
Vorderer Anger 274
86899 Landsberg
Tel. 08191/42296

Eintritt:
Erwachsene 2,00 Euro
Kinder bis 15 Jahren 1,00 Euro



Stadt Landsberg am Lech
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech

Stand: 12/18/2017
Quelle: