Lebendige Kultur

Aufregendes und Klassisches, Provozierendes und Populäres - das alles findet man in großer Vielfalt im Kulturleben von Landsberg. Der schönste Saal der Stadt, der Festsaal des historischen Rathauses mit seinen großen Fresken, bildet einen stimmungsvollen Rahmen für Kammermusikkonzerte.

In den Kirchen der Stadt ist, nicht nur an den Hochfesten des Kirchenjahres, geistliche Musik auf höchstem musikalischen Niveau zu hören. Auf der großen Orgel der Stadtpfarrkiche, einer der größten Bayerns, spielen in jedem Sommer berühmte Orgelkünstler aus ganz Europa. Und zu den Pop-Konzerten im Sportzentrum kommen Tausende begeisterter Zuhörer. Sogar im Wirtshaus wird gesunden - bairisch natürlich.

Im Stadttheater, einem nostalischen Bürgertheater mit einem eindrucksvollen modernen Foyer, treten Ensembles aus ganz Deutschland mit interessanten Inszenierungen auf. Ein besonderer Schwerpunkt ist das moderne Tanztheater. Beliebt sind auch die Programme im Foyer mit schräger Kleinkunst und ausgefallener Musik.

Neben dem Theater ist ein altes Gewölbe mit mächtigen Säulen zu einem Ort für Ausstellungen für die Künstler der Region geworden. Auch das Neue Stadtmuseum und private Galerien zeigen regelmäßig Kunst der Gegenwart.

Das kulturelle Leben ist von viel privater Initiative mitgeprägt: Es gibt eine Kunstnacht in der Altstadt, und in einem winzigen ehemaligen Laden an der Alten Bergstraße werden literarische Lesungen veranstaltet.


Konzert im Rathausfestsaal


Galerie im Stadttheater

Stadt Landsberg am Lech
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech

Stand: 12/11/2017
Quelle: