Suche   

Seit dem 01.11.2016 müssen Vermieter Mietern nur noch den Einzug schriftlich bestätigen. Die Bestätigung über den Auszug entfällt (§ 19 BMG).


Das neue Melderecht, das bereits 2013 von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde und nach einer längeren Übergangsfrist zum 01.11.2015 in Kraft getreten ist, sieht die Wiedereinführung der sogenannten Vermieterbescheinigung (Wohnungsgeberbestätigung) vor.

Wohnungsgeberbestätigung ist wieder Pflicht

Vermieter sind verpflichtet, bei der Anmeldung des Mieters beim Einwohnermeldeamt mitzuwirken. Der Vermieter bzw. eine beauftragte Person - z. B. der Verwalter - muss dem Mieter den Einzug innerhalb von zwei Wochen schriftlich oder elektronisch bestätigen. Durch die Vermieterbescheinigung soll Scheinanmeldungen wirksamer begegnet werden.

Die Bestätigung muss folgende Daten enthalten:
•    Name und Anschrift des Vermieters/und ggf. Eigentümers
•    Einzugsdatum
•    Anschrift der Wohnung
•    Namen der meldepflichtigen Personen.



Downloads





Bürgerbüro

Neubau/Erdgeschoss, Zimmer 0.02
Montag, Dienstag, Freitag: 08.00 - 16.00 Uhr (durchgehend)
Mittwoch: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 18.00 Uhr (durchgehend)
1. Samstag im Monat: 09.00 - 12.00 Uhr
Katharinenstr. 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/128-300
Telefax: 08191/128-170
buergerbuero@landsberg.de

 

   
VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39