05.06.2018: Ehrenzeichen für Verdienste im Ehreneamt

Hinweis aus dem Landratsamt Landsberg am Lech:

Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt: Bürgerinnen und Bürger vorschlagen
Jedes Jahr zeichnet der bayerische Ministerpräsident Bürgerinnen und Bürger für ihre Verdienste im Ehrenamt mit dem Ehrenzeichen aus. Voraussetzung für diese Auszeichung ist unter anderem eine mindestens 15-jährige ehrenamtliche aktive Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation im örtlichen Bereich. Die Personen können sich beispielsweise im kirchlichen Bereich, im kulturellen und musikalischen Bereich, in brauchtumsorientierten Vereinen, im Sport, im sozialen Bereich oder im Naturschutz für die Allgemeinheit verdient machen.
Bis zum 28.06.2018 können Vorschläge für diese Auszeichnung im Landratsamt Landsberg am Lech eingereicht werden. Die Anträge werden dann über die Regierung von Oberbayern an die Bayerische Staatskanzlei zur Entscheidung weitergeleitet. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung werden die Ehrenzeichen im Herbst überreicht.