27.04.2018: Bayernweites Festival kunst&gesund

Bayernweites Festival kunst&gesund: Mehrere Veranstaltungen in Landsberg am Lech von vhs, Stadtbibliothek und Kulturbüro

Unter dem Titel kunst&gesund veranstaltet das STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V. vom 12. April - 30. Juni 2018 gemeinsam mit 21 bayerischen Städten, darunter auch Landsberg am Lech, ein Kunstfestival mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen und Theateraufführungen.
Insgesamt werden 106 Veranstaltungen mit 185 Künstlerinnen und Künstlern im Rahmen von kunst&gesund stattfinden. Allen liegt die gleiche Intention zu Grunde: Die Frage nach der Gesundheit aus der Perspektive der Kunst zu stellen, also den Gesundheitsbegriff künstlerisch zu hinterfragen und die Bedeutung der Künste für die Gesundheit zum Thema zu machen. Mit diesem Projekt soll eine breite gesellschaftliche Diskussion angestoßen werden, um gesundheits- und kunstfördernde Wirkungen zu entfalten.
Mit mehreren Kursen und Workshops befasst sich die Landsberger Volkshochschule mit dem Thema. Malen und Entspannen, Fotografieren für die Seele oder Gesangsworkshops – alles dreht sich um die Wechselwirkung von Kunst und Gesundheit. Begleitend zum Kurs „Fotografieren mit Seele – Fotografieren für die Seele“ findet in der Rathausgalerie im Historischen Rathaus im Juni eine Ausstellung des Fotografen und Kursleiters Udo Meller statt.
„Bücher auf Rezept – über die heilsame Wirkung der Literatur“ ist der Titel einer Lesung und Bücherausstellung in der Stadtbibliothek.
Die Veranstaltungen des Kulturbüros möchten kleine Auszeiten vom Alltag schaffen, die Möglichkeit geben, innezuhalten und ein paar Momente abzuschalten und zu genießen. So finden an drei Samstagen im Hof des Historischen Rathauses jeweils um 11 Uhr die „Hinterhofkonzerte“ statt. Eine halbe Stunde Musik ein wenig abseits des Trubel, natürlich bei freiem Eintritt. Am 16. Juni um 11.30 Uhr findet dann für alle, die selbst singen möchten, ein Gesangs-Flashmob auf dem Gerorg-Hellmair-Platz statt.
Mehr Infos unter www.kulturinlandsberg.de