Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs durch Einbau neuer Wasserleitungen

Um die neue Wasserleitung in der Epfenhauser Straße, die eine der Hauptversorgungsleitungen der Stadt Landsberg am Lech ist, anzubinden, finden vom 15. April bis 26. April in der Weilheimer Straße, im Bereich zwischen der Pössinger Straße und dem Kreisverkehr an der Münchener Straße Bauarbeiten an der Wasserversorgung statt. Die Weilheimer Straße steht nach den Schulferien wieder in vollem Umfang zur Verfügung.
Für die Arbeiten wird eine halbseitige Sperrung der Weilheimer Straße eingerichtet. Der Verkehr wird dabei mittels einer Ampelanlage geregelt. Während der Bauzeit ist die Ausfahrt aus der Johann-Wechsler-Straße in die Weilheimer Straße nicht möglich, die Ausfahrt erfolgt über die Hans-Kistler-Straße. Die Einfahrt in die Johann-Wechsler-Straße ist jedoch jederzeit möglich. Eine Zufahrt in die Pössinger Straße aus der Weilheimer Straße ist nur mit Einschränkungen möglich. Aus der Pössinger Straße heraus erfolgt die Befahrung über die Isidor-Hipper-Straße. Wir bitten im Sinne aller Verkehrsteilnehmer, die örtliche Beschilderung aus Sicherheitsgründen einzuhalten. Parkplätze werden während dieser Maßnahme nicht entfallen.

Auch in der Schongauer Straße werden Bauarbeiten durchgeführt. In den beiden Wochen vom 15. bis 26. April wird das Katharinen-Carré wird an die Wasserversorgung und an das Kanalsystem angeschlossen.
Während der Bauzeit wird die Schongauer Straße stadteinwärts nur einspurig befahrbar sein. Der stadtauswärts führende Verkehr wird über die Trautweinstraße geleitet. Das Parken in der Trautweinstraße ist während der Anschlussarbeiten nicht möglich.

Die Arbeiten werden in den Osterferien durchgeführt, da dann der Schulverkehr entfällt und weniger Pendler unterwegs sind. So werden die Einschränkungen im Straßenverkehr auf ein Minimum reduziert.

Weitere Informationen zu den Bauarbeiten und Lagepläne unter: www.stadtwerke-landsberg.de