Dank für ehrenamtliches Engagement

Die Stadt Landsberg bedankt sich auch dieses Jahr wieder bei engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich in der Betreuung von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern ehrenamtlich einbringen. 

So überreichte Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl kleine Geschenke stellvertretend für alle Unterstützer an Jost Handtrack, Beauftragter der Stadt Landsberg am Lech für Asyl und Flüchtlinge, sowie an Claudia Domke-Becker, Regionalleiterin der Herzogsägmühle. Beide haben bereits in den Tagen vor Weihnachten diesen persönlichen Gruß der Stadt Landsberg an die zahlreichen weiteren ehrenamtlich Tätigen weitergegeben.

„Schon seit Jahren unterstützen Sie Geflüchtete, Sie schenken ihnen Zuversicht und Zuwendung – was sicherlich zu einer verbesserten Integration dieser Menschen in unserer Gesellschaft beiträgt“, würdigte die Oberbürgermeisterin die Arbeit der Betreuerinnen und Betreuer in diesem Bereich.