Das Anrufsammeltaxi wird neu ausgeschrieben

Wie auch beim Stadtbus, muss der Betrieb des Anrufsammeltaxis (AST) regelmäßig ausgeschrieben werden. Beim AST wird der Vertrag nun wieder für 48 Monate vergeben. Das Anrufsammeltaxi fährt wie bisher bis 0:30 Uhr. Die Anmeldezeit wurde von mindestens 30 Minuten auf 45 Minuten vor der Abfahrt erhöht. Um die Attraktivität des Angebotes noch zu steigern, ist der Komfortzuschlag eingeführt worden. Mit einem Aufpreis von 1,00 Euro kann sich der Fahrgast nun bis vor die Haustüre fahren lassen. Abfahrt ist aber immer an einer Bushaltestelle.
Vor allem auch Jugendlichen möchte man mit der Neuerung ansprechen und zur Nutzung des Anrufsammeltaxis anregen.
Die Ausschreibung läuft bis 29. November, 10 Uhr. Interessierte Unternehmen finden ab dem 2. November hier weitere Informationen.