Delegation der Stadt Landsberg am Lech bei Feierlichkeiten in Siófok

Mit der Stadt Siófok am Plattensee verbindet Landsberg am Lech seit einigen Jahren eine immer intensivere Städtefreundschaft. Zur 50-Jahr-Feier der Stadterhebung Siófoks war eine Delegation, bestehend aus 3. Bürgermeister Axel Flörke und dem Vorstand des Fördervereins Städtepartnerschaften Landsberg am Lech, Johannes Krämer gereist. Neben Landsberg am Lech waren Vertreter aus Waldheim in Sachsen, Transsilvanien (Rumänien) und Porec (Kroatien) geladen. Die Feierlichkeiten und die anschließende Galaparty im Kulturzentrum Siófoks stellten den Abschluss einer Vielzahl von Veranstaltungen zur 50-Jahr-Feier dar, die über das ganze Jahr stattfanden.


Die Landsberger Delegation besuchte im Rahmen ihres Besuchs in Siófok auch das Perczel Mor Gymnasiums. Dabei besichtigten sie mit der Direktorin Erika Vaskóné das Schulgebäude und nahmen aktiv am Unterricht der 12. Klasse N-Zweig teil. Von Schülerinnen der 10., 11. und 12. Klasse wurde die Stadt Siófok, ihre Geschichte und die Umgebung sehr bildhaft präsentiert. Zum weiteren Ausbau der Beziehung zwischen Landsberg am Lech und Siófok wude eine Schulklasse eingeladen, im Jahr 2019 eine Landsberger Schule zu besuchen. Bürgermeister Axel Flörke zeigte sich begeistert vom Besuch in Siófok: „Ich hatte sehr interessante Begegnungen und werde bestimmt nicht das letzte Mal dort gewesen sein.“