Die Stadt Landsberg am Lech hat einen neuen Kämmerer

Die Stadt Landsberg am Lech hat in Alexander Ziegler einen neuen, sehr erfahrenen Kämmerer gefunden.

Auf die ausgeschriebene Stelle gingen 8 Bewerbungen bei der Stadt Landsberg am Lech ein. Drei Bewerber nahmen an einem Vorstellungsgespräch teil, bei dem neben Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl auch der 2. Bürgermeister Moritz Hartmann, der 3. Bürgermeister Felix Bredschneijder sowie Barbara Juchem, die Personalreferentin des Stadtrates, zugegen waren.

Der 39-jährige Alexander Ziegler aus Schwabmünchen überzeugte im Gespräch als bester Bewerber aufgrund seiner hohen fachlichen Kompetenz und seiner langjährigen Berufserfahrung in der Kämmerei.
Der Verwaltungsbetriebswirt und „Betriebswirt (VWA)“ war in seiner Berufslaufbahn in unterschiedlichen Sachgebieten einer Verwaltung tätig und bringt damit ein sehr breites Fachwissen mit in die Stelle ein.
Nachdem er in den Jahren 2004 bis 2011 u.a. als Stellvertreter des geschäftsleitenden Beamten bei der Stadt Schwabmünchen tätig war, fungiert er seit 2011 als Kämmerer der Stadt Bobingen. Zudem ist er
Geschäftsführer der Grundstücks- und Wohnungsbau GmbH der Stadt Bobingen.

In der Sitzung am 15.07.2020 stellte sich Alexander Ziegler den Stadträtinnen und Stadträten vor und konnte auch diese von sich überzeugen.

Mit der Kämmerei übernimmt Alexander Ziegler nun einen der größten und wichtigsten Bereiche innerhalb der Stadtverwaltung. Neben dem Finanzwesen zählen die Liegenschaftsverwaltung, die
Abgabenwirtschaft, der Reinigungsdienst auch der Städtische Forst mit insgesamt über 100 Mitarbeitern zu seinem Verantwortungsbereich. Gerade in Zeiten von Corona eine herausfordernde Aufgabe.
Alexander Ziegler tritt seine neue Stelle als Kämmerer der Stadt Landsberg am Lech zum 1. Januar 2021 an.