Fugensanierung am Hauptplatz – letzte Runde

Zwischen dem 5. und 11. August steht der dritte und letzte Abschnitt der Fugensanierung am Hauptplatz an. Auch hierbei werden fehlerhafte Fugen ausgebessert und lockere oder beschädigte Pflastersteine ersetzt. Außerdem werden nach Abschluss der Instandsetzungsarbeiten neue Dehnungsfugen hergestellt.
Der Hauptplatz und die Hubert-von-Herkomer-Straße sind für die Dauer der Arbeiten wieder halbseitig gesperrt, wobei der aus Richtung Osten kommende Verkehr über die Schlossergasse bis zur Sandauer Brücke umgeleitet wird. Der aus Richtung Westen kommende Verkehr läuft auch während der Bauzeit normal über den Hauptplatz.
Von der Sperrung ist auch die Tour des Stadtbusses betroffen. Die Linien Richtung Bahnhof werden über die Schlossergasse, den Hinteren Anger und die Von-Kühlmann-Straße umgeleitet.
Die Ersatzhaltestelle für den Halt "Hauptplatz West" wird in der Schlossergasse eingerichtet. Der Verkehr bergauf kann wie üblich verkehren.