JUGENDKONFERENZ- “Der neue Altstadtzugang am Inselbad“

Der Bereich um das Landsberger Inselbad, den Sportplatz an der Lechstraße und den Infanterieplatz ist einer der beliebtesten Plätze für Jugendliche in Landsberg am Lech. Dieses Areal soll neu gestaltet werden.
Am kommenden Samstag, 13.04.2019 findet dazu die erste Jugendkonferenz 2019 statt. Hier haben alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 14 bis 21 Jahren die Möglichkeit, sich zu beteiligen und ihre Ideen und Vorstellungen einzubringen.


Beginn ist um 13.00 Uhr im Inselbad Landsberg am Lech.


Worum geht’s?
Neues Stadtviertel – neuer Lechsteg. „Der neue Altstadtzugang am Inselbad“ kommt!
Wie soll dieser in Zukunft aussehen? Was macht den gesamten Bereich rund um den Sportplatz an der Lechstraße, das Inselbad und den Infanterieplatz bisher so attraktiv? Was sollte sich ändern oder eben nicht, damit dies auch in Zukunft für alle Landsberger und vor allem die Jugendlichen attraktiv bleibt?


Wie „Läuft“ das ab?
Am Samstag, 13. April findet von 13 bis 17 Uhr die Jugendkonferenz unter dem Motto „Der neue Altstadtzugang am Inselbad“ im Landsberger Inselbad statt. Mathias Rothdach von der Stadtplanung und Matthias Faber vom JUZE Landsberg bieten an diesem Tag für junge Leute alle wichtigen Informationen zu dem anstehenden Projekt, Ortsbesichtigungen und attraktive Workshops. Die Ideen und Vorschläge werden an die Stadtplaner und an den Stadtrat weitergegeben, damit die Ideen, Wünsche und Anregungen der Jugend berücksichtigt werden können.


Wo gibt es noch mehr Infos?
Wer noch mehr über das Projekt „Der neue Altstadtzugang am Inselbad“ wissen möchte, findet weitere Informationen unter www.jugend-landsberg.de und fb.me/jugendbeteiligunglandsberg, oder einfach persönlich bei Matthias Faber und die Fachstelle für Jugendbeteiligung im JUZE Landsberg.
Whatsapp: 0173/2753609 Email: juze@landsberg.de


Es gibt auch ein Dankeschön! Alle, die am Samstag, 13. April 2019 mitmachen bekommen einen Eisgutschein und für den Sommer einmal freien Eintritt ins Inselbad spendiert.