Kita Reischer Talweg: BRK übernimmt die Trägerschaft

Am Reischer Talweg baut die Stadt derzeit eine neue Kinderbetreuungseinrichtung für insgesamt sechs Gruppen – vier Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen. Wer die neue Einrichtung künftig betreiben wird, darüber hat der Ausschuss für Bildung, Soziales und Kultur (BSK) in seiner Juli-Sitzung entschieden. Zuvor hatten sich in einem Interessenbekundungsverfahren mehrere Träger vorgestellt und ihre Konzepte präsentiert.

Nach eingehender Diskussion entschieden sich die Mitglieder des BSK für das Bayerische Rote Kreuz Landsberg als künftigen Träger. Seit über 20 Jahren betreibt das BRK bereits den Kindergarten Regenbogen im Stadtgebiet.
Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl begrüßte bei einer Ortsbesichtigung die Entscheidung des Ausschusses: „Wir freuen uns, dass das BRK als freigemeinnütziger Träger mit seiner Bewerbung überzeugt hat und wir die jahrelange gute Zusammenarbeit auch am Reischer Talweg fortsetzen können. Das BRK hat sich bisher bereits intensiv beim Austausch der einzelnen Kita-Träger innerhalb der Stadt Landsberg beteiligt.“
Der Geschäftsführer des BRK Landsberg Andreas Lehner freute sich ebenfalls über die Entscheidung und die neue Einrichtung: „Die Stadt Landsberg baut hier gerade ein Gebäude, das allein schon wegen der einmaligen Lage, umgeben von viel Grün, besonders gut für die Kinder geeignet ist. Mit der Ausstattung, die von der Stadt gestellt wird, und den Räumlichkeiten können wir sehr gut arbeiten.“

Das BRK wird im Zuge der Eröffnung die Interimsgruppen der Krippe am Schlossberg und der Kindergartengruppe Die Pusteblume übernehmen, sodass für Eltern, Kinder und Personal ein nahtloser Übergang sichergestellt ist. Mit der Eröffnung der Kita am Reischer Talweg wird das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen der Stadt weiter ausgebaut.

Bei der Entscheidung für das BRK bewerteten die Mitglieder des BSK die personelle Ausstattung, die Höhe der Elternbeiträge, die Öffnungszeiten sowie die Schließtage, das pädagogische Konzept sowie die Qualität des Essens (bio, regional) für die Kinder.