Landsberg am Lech entdecken mit der ganzen Familie: Team der Tourist-Information präsentiert neue Broschüren

Landsberg am Lech ist eine einmalige und besondere Stadt. Direkt am rauschenden Lechwehr gelegen, besticht die mittelalterliche Altstadt mit ihren stimmungsvollen Türmen, Toren und Gassen. Hier ist Geschichte an vielen Orten sichtbar, spürbar und erlebbar. Für Besucher aber auch für waschechte Landsbergerinnen und Landsberger gibt es immer wieder das Besondere zu entdecken. In der Tourist-Information im Historischen Rathaus erhalten Gäste und Landsberger ein großes Angebot an Informationsmaterial.


In den vergangenen Monaten hat das Team der Tourist-Information Landsberg am Lech zusammen mit dem Kulturbüro neue Broschüren erstellt, die das bereits bestehende Informationsmaterial ergänzen, allen Interessierten die Stadtgeschichte und Ausflüge in die Region noch näherbringen. Die Broschüren richten sich nicht nur an Touristen, die in der beliebten Region Urlaub machen, sondern auch an Landsbergerinnen und Landsberger.


Hierbei handelt es sich zum einen um die Broschüre „Stadtrundgang – Ein Rundgang durch das historische Landsberg am Lech“. Sie informiert auf 38 Seiten über Kunst, Kultur und Geschichte in Landsberg am Lech. Der Leser erfährt alles Wissenswerte über die Vergangenheit bis hin in die Gegenwart, unterstützt durch wunderschöne Fotos, die Lust darauf machen, Landsberg auf eigene Faust zu erkunden. Das Heft ist für 2 Euro erhältlich und wird im nächsten Jahr zusätzlich in mehreren Fremdsprachen erscheinen. Die Beiträge wurden mit einer erfahrenen Stadtführerin geschrieben. Besonderer Dank gilt dem Verschönerungsverein, der die Gestaltung der neuen Broschüre großzügig unterstützte.


Die Broschüre „Entdecke Landsberg – Ein Stadtführer (nicht nur) für Kinder“ bereitet die Stadtgeschichte spannend auf, sodass sowohl Kinder, aber auch die ganze Familie Lust bekommen die Stadt zu erkunden und dabei viel über vergangene Zeiten zu lernen. Der spannende Stadtführer geht auf besondere Geschichten ein, die sich mit einzelnen Häusern verknüpfen. Es werden Sagen, Legenden und Mythen berichtet, die Geschichte besonders für Kinder lebendig machen. Ergänzt wird der Stadtführer durch abwechslungsreiche Tipps für die Freizeit. Auch Landsberger Kinder können mit dem Stadtführer auf eine aufregende Entdeckungsreise gehen! Das Heft ist ebenfalls für 2 Euro in der Tourist-Information erhältlich.


Der Stadtführer für Kinder wird noch durch die App „Actionbound“ und dem dazugehörigen Flyer „Wo ist die Amtskette? Haltet den Dieb!“ergänzt. In einer digitalen Schnitzeljagd helfen die Kinder dem Diener Johann und dem Nachtwächter Max, die gestohlene Amtskette des Bürgermeisters wiederzufinden. Während der Suche lösen die Kinder Rätsel, die ihnen auf spielerische Weise Informationen über die Stadt und ihre Geschichte vermitteln. Am Ende des Spiels ist die Amtskette hoffentlich gefunden und die Spieler erwartet ein Finderlohn in der Tourist-Information.


Ebenfalls neu erschienen sind eine Radkarte und eine Wanderkarte für die Region Ammersee-Lech. Die beiden kostenlosen Karten geben einen Überblick über Ausflugsmöglichkeiten zu Fuß oder mit dem Rad in der näheren Umgebung. Die dargestellten Routen sind natürlich ausgeschildert und eignen sich besonders für Tagesausflüge.