Lesen was geht! Der Sommerferien-Leseclub für junge Leute. Die Stadtbibliothek Landsberg am Lech macht mit!

Über 180 öffentliche Bibliotheken in Bayern, so auch die Landsberger Stadtbibliothek, bieten in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise an.

Langeweile in den Ferien? Nicht mit dem Sommerferien-Leseclub für 11 bis 14-jährige! Wer sich in der Stadtbibliothek Landsberg am Lech beim Sommerferien-Leseclub anmeldet, hat Zugriff auf die begehrten und spannenden neuen Jugendbücher, die extra für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind. Los geht’s in der Landsberger Stadtbibliothek am 22. Juli 2019. Hier werden die kostenlosen Clubausweise ausgestellt und man kann sich sofort Bücher ausleihen und nach dem Lesen bewerten. Jede ausgefüllte Bewertungskarte ist gleichzeitig ein Los. Mit etwas Glück kann man so einen der vielen tollen Preise gewinnen! Schon mit dem ersten gelesenen Buch wird man zur Abschlussparty am 27. September 2019 eingeladen. Bei Pizza, Getränken und Live-Musik wird das Ende des Leseclubs gefeiert und es werden wieder Bücher, CDs, Filme, Spiele und viele andere Gewinne verlost. Als Hauptpreis gibt es in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: zwei Tickets für den Dinosaurier-Park im Altmühltal für die Gewinnerin oder den Gewinner.
Für Schulklassen gibt es heuer auch wieder einen Extrapreis. Die Klasse, aus der die meisten Schüler am Leseclub teilnehmen, gewinnt einen gemeinsamen Besuch der Eisdisco in der Eissporthalle.

Die Stadtbibliothek Landsberg am Lech ist bereits zum neunten Mal beim Sommerferien-Leseclub dabei und wird auch in diesem Jahr mit der Clubidee wieder Landsberger Lesemuffel begeistern.

Weitere Informationen sind in der Stadtbibliothek Landsberg am Lech erhältlich und im Internet unter www.sommerferien-leseclub.de. Hier gibt es auch eine Übersicht über alle teilnehmenden Bibliotheken und Tipps für die Urlaubslektüre.