Live im Park - Herkomer Museum hebt kleines Summer-Open-Air aus der Taufe

06.07.2018, Live im Park: Wegen Regen leider abgesagt
Das Wetter spielt heute leider nicht mit und verhindert damit das erste LIVE IM PARK im Herkomer Park. Musikfreunde dürfen sich aber auf das nächste Summer-Open-Air am Mutterturm in Landsberg am Lech freuen. Am 3. August spielt die Autodidaktin FIENI ihre träumerischen Songs und KEEP IT HIGH reißen mit ihren eigenen und gecoverten Stücken das Publikum mit.

 

„Live im Park“ ist das Motto der neuen Veranstaltungsreihe des Herkomer Museums, die erstmals am Freitag, 6. Juli, startet.

Nach Wiederherstellung der Außenanlagen rund um den Mutterturm sind vor allem junge Besucher eingeladen, sich bei einem kleinen Summer-Open-Air jeden ersten Freitagabend eines Monats, zwischen 18 und 22 Uhr, aufs Wochenende einzustimmen. Das Museum bietet jungen Bands eine Auftrittsmöglichkeit. Den Anfang macht am 6. Juli um 20 Uhr Betty Baldauf. Betty spielt Akustikgitarre mit Percussion-Sounds und beidhändigem Finger-Tapping. Durch diese besondere Spieltechnik, vertreten von Künstlern wie Andy McKee und Jon Gomm, entsteht ein vielschichtiger Klang auf der Solo-Gitarre. Die Liedauswahl reicht von neuinterpretierten Stücken für die klassische Gitarre bis hin zu Cover bekannter Hits aus den 80er Jahren.

Um 21 Uhr greifen „Woodbox“ zu Akustikgitarre und Cajón und lassen Klassiker der Musikgeschichte „einmal ganz anders“ klingen.
Das Herkomer Museum hat anlässlich des Summer-Open-Airs für Besucher am Freitag zwei Stunden länger, bis 20 Uhr, zum ermäßigten Eintritt geöffnet.

Bei Regenwetter findet die Veranstaltung nicht statt. Bei unsicherer Wetterlage wird auf www.herkomer.de bekanntgegeben, ob das Summer-Open-Air stattfindet.

Foto: Betty Baldauf
Herkomer Museum, Von-Kühlmann-Str. 2, 86899 Landsberg am Lech
www.herkomer.de
Öffnungszeiten: Di-So 13-18 Uhr