“Live in den Arkaden“ – Termine der Festivalreihe

Musik unter freiem Himmel ist die Philosophie von „Live in den Arkaden. Die beliebte Summer-Open-Air-Veranstaltung, bekannt unter dem Namen „Live im Park“, zieht dieses Jahr vom Herkomer Anwesen in den Säulenhof des Jesuitenkollegs um.

Die kleine Festivalreihe mit insgesamt drei Veranstaltungsterminen startet am Freitag, den 11. Juni um 16 Uhr mit einem Flohmarkt, der von dem Singer-Songwriter Martin Schlögl musikalisch begleitet wird. Der erste Liveact im Abendprogramm ist um 19 Uhr die Band „Aerbe“ mit melodiös untermaltem Rock und einfühlsam interpretierten Balladen. Mit ausdrucksvoller Stimme und ausgeklügeltem Gitarrensound lässt „han.z“ von 20 Uhr bis 21 Uhr die Veranstaltung an diesem Abend ausklingen.

Weitere Termine der Festivalreihe mit freiem Eintritt sind Freitag, 2. Juli mit den „Fursty Rocks“ und „Red’n Wine“ sowie Freitag, 6. August mit der Formation „Secret Reason“ und „Gretchen Hunt“.

Am Verkaufsstand des Teams des Herkomer Museums können bei der Veranstaltung Speisen und Getränke erworben werden. Eine Bestuhlung ist nicht vorgesehen.

Aktuelle Informationen und etwaige Änderungen zur Veranstaltungsreihe „Live in den Arkaden" können unter www.herkomer.de abgerufen werden.

Unterstützt wird das Summer-Open-Air-Event von der Landsberger nimax GmbH.