Musikalischer Sommernachtstraum auf dem Hauptplatz

Der Hauptplatz in Landsberg am Lech wird am Samstag, 27. Juli 2019 wieder zu einer großen Bühne. Das Orchester Klaus Ammann bietet zunächst von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr eine familienfreundliche Mischung aus Swing-, Pop- und Partyhits. Nach einer halbstündigen Pause beginnt der zweite Teil „in Concert“. Das Orchester Klaus Ammann begeistert mit einem vielseitigen Programm aus bekannten Welthits, Musical- und Filmmusik, Klassikbearbeitungen und populären Volksmusiktiteln.
Kulinarisch wird das Publikum von den Landsberger Gastronomen verwöhnt. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Sport- und Veranstaltungszentrum, Hungerbachweg 1, statt.

Programm:
19:00 Uhr – 20:30 Uhr Swing-,Pop- und Partyhits
20:30 Uhr – 21:00 Uhr Pause
21:00 Uhr – 23:00 Uhr „in Concert“

Auf dem Hauptplatz stehen für die Besucher mit den Ruethenfest Tribünen und mit der Bestuhlung vor der Bühne ingesamt 1.080 Sitzplätze zur Verfügung. Zusätzlich dürfen auch die Sitzmöglichkeiten der angrenzenden Gastronomen genutzt werden. Ingesamt können ca. 3000 Personen die Veranstaltung besuchen.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Spenden für die Freiwillige Feuerwehr Landsberg e.V. werden gerne am Pavillon entgegengenommen.

Bei unsicherer Wetterlage wird am Donnerstag, 25. Juli über den Veranstaltungsort entschieden. Ausweichort ist das Sport- und Veranstaltungszentrum Landsberg am Lech, Hungerbachweg 1. Informiert wird auf www.landsberg.de.

Wichtige Hinweise:
Der Hauptplatz muss für den Aufbau ab 14 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wird umgeleitet, die Sperrung wird um ca. 1 Uhr wieder aufgehoben. Der Standort für die Taxis wird vom Hauptplatz auf den Leonhardiplatz bei der Musikschule verlegt. Die Parkplätze in der Herzog-Ernst-Straße können ab 7 Uhr des Veranstaltungstages nicht mehr genutzt werden.
Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und endet um 23.00 Uhr.
Ein Toilettenwagen steht auf dem Georg-Hellmair-Platz bereit, die WCs der Gastronomie am Hauptplatz dürfen auch genutzt werden. Die Toiletten im Historischen Rathaus sind geschlossen, die Behinderten Toilette ist dort jedoch geöffnet.
Für die kulinarische Verköstigung der Gäste sorgt die örtliche Gastronomie. Ausschankende ist um 22.30 Uhr.

Damit alle Zuschauer den Besuch auch genießen können, bittet die Stadt Landsberg am Lech als Veranstalter um die Einhaltung einiger Verhaltensregeln:
• Eine Reservierung von Sitzplätzen ist nicht möglich.
• Wie bei anderen kulturellen Veranstaltungen auch, wird darum gebeten, das Smartphone lautlos zu stellen.
• Umfallende Flaschen und Gläser stören ebenfalls den Kulturgenuß, daher dürfen keine keine Gefäße aus Glas mitgebracht werden.
• Je nach Wetterlage wird das Tragen von Regenkleidung empfohlen. Die Nutzung von Regenschirmen behindert jedoch die Sicht der anderen Besucher. Im bestuhlten Bereich sind Regenschirme daher nicht zulässig.
• Gerne dürfen eigene Sitzmöglichkeiten mitgebracht werden. Es wird jedoch dringend darum gebeten, darauf zu achten, dass die Flucht- und Rettungswege freigehalten werden. Das städtische Personal ist weisungsbefugt.