Orange the City - 25. November "Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen"

Landsberg hat am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, u.a. mit der Beleuchtung des Historischen Rathauses in der Farbe Orange – gemäß der von der UN Women ins Leben gerufenen Kampagne „Orange the World“ - ein sichtbares Zeichen gesetzt. Die Farbe Orange symbolisiert dabei eine Zukunft ohne Gewalt an Frauen. 

Veranstaltet wurde der Aktionstag in Landsberg vom Inner Wheel Club (IWC) Ammersee sowie vom „Initiativkreis Frauenhaus Landsberg“, die beide am Nachmittag mit einem Informationsstand vor dem Historischen Rathaus die Passantinnen und Passanten für dieses vielfach tabuisierte Thema mit offenen Gesprächen und Broschüren u.a. des „Weissen Rings“ sensibilisieren wollten. 

Hier wurde auch eine Geldspende von Anemone Rapp, der Präsidentin des Inner Wheel Club Ammersee stellvertretend an Margit Däubler vom „Initiativkreis Frauenhaus Landsberg“ überreicht. Dabei bedankte sich Anemone Rapp für die bereits geleistete Arbeit und aktive Unterstützung von Frauen in der bereits bestehenden Orientierungswohnung. Margit Däubler, Stadträtin und Initiatoren des in Planung stehenden Frauenhauses, zeigte sich erfreut über die großzügige Spende sowie über die Unterstützung der Stadt Landsberg bei der Organisation des Aktionstages: „Dass wir heute unser Anliegen direkt in das Herz der Stadt Landsberg vor das Rathaus tragen durften, beflügelt unsere weitere Arbeit. Die Spende benötigen wir dringend für die Ausstattung unserer derzeit bestehenden Wohnung für in Not geratene Frauen und deren Kinder.“

Der 25. November wurde von der UN-Generalversammlung 1999 zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ bestimmt und ist ein Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form an Frauen und Mädchen.