Rathauskonzert am 12. Januar mit Hisako Kawamura, Uli Witteler und Jano Lisboa

Rathauskonzert am 12. Januar mit Hisako Kawamura, Uli Witteler und Jano Lisboa
Ein Abend mit Beethoven und Brahms


Dieser Abend bringt ein Wiedersehen mit Hisako Kawamura und Uli Witteler, die bereits in der Saison 2015/16 in Landsberg am Lech zu Gast waren. Mit dabei ist diesmal der Portugiese Jano Lisboa. Jano Lisboa, Solobratscher der Münchner Philharmoniker, tritt regelmäßig bei Solo – und Kammermusikkonzerte in Europa, USA, Brasilien und Afrika auf. Er gewann mehrere internationale Preise und war künstlerischer Leiter des Kammermusik-Festivals Viana in Portugal. Hisako Kawamura ist eine der gefragtesten Pianistinnen ihrer Generation. Sie ist mehrfache Preisträgerin internationaler Musik- und Kulturpreise und Gast bei namhaften Orchestern rund um den Globus. Mit Uli Witteler verbindet sie eine besonders intensive Zusammenarbeit als Klavier-Cello-Duo. Bevor Uli Witteler im März 2011 neuer Solocellist der Bamberger Symphoniker wurde, war er als Gründungsmitglied des Gémeaux Quartetts bekannt, mit dem er auf eine rege internationale Konzerttätigkeit zurückblicken kann. Der besondere Reiz dieses Trio-Konzerts liegt in der Kombination der tiefen Streichinstrumente Viola und Violoncello, die zusammen mit der Pianistin Originalwerke von Beethoven (op. 11) und Brahms (op. 114) zur Aufführung bringen.


Rathauskonzert am Samstag, 12. Januar um 18 Uhr im Festsaal des Historischen Rathauses Landsberg am Lech (Werkeinführung um 17.30 Uhr), Tickets im Theaterbüro, Reisebüro Vivell und online unter www.rathauskonzerte-landsberg.de