Rathauskonzert

Rathauskonzerte: Saisonauftakt mit Christoph Hartmann Konzert für Oboe, Flöte und Klavier am 6. Oktober 2019
Immer im Wechsel lassen es sich die beiden künstlerischen Leiter der Landsberger Rathauskonzerte nicht nehmen, selbst auf der Bühne zu stehen. Dieses Mal gastiert Christoph Hartmann gemeinsam mit Wally Hase (Flöte) und der Pianistin Akemi Murakami, ebenfalls ein gern gesehener „Stammgast“ der Rathauskonzerte. Gemeinsam präsentieren sie Stücke von Bach, Saint - Saёns, Poulenc und Mozart.


Wally Hase ist Professorin für Flöte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, gastiert mit renommierten Orchestern europaweit und tritt neben Solokonzerten auch häufig als Kammermusikerin in Erscheinung. Darüber hinaus unterrichtet Wally Hase im Rahmen von Meisterkursen in Europa, Australien, Südamerika, Korea und China.


Die in Japan geborene Pianistin Akemi Murakami ist Preisträgerin und Finalistin vieler bedeutender Wettbewerbe und wirkt solistisch, als Gesangsduo- und Kammermusikpartner bei vielen Konzerten und Festivals mit. So spielte sie beim Musikfestival Heidelberger Frühling, der Schubertiade in Schwarzenberg, dem Aldeburgh Festival, dem Queen Elisabeth Music Chapel Festival in Brüssel sowie bei den Festspielen Europäische Wochen Passau.


Der Landsberger Oboist Christoph Hartmann ist Mitglied der Berliner Philharmoniker, konzertiert regelmäßig als Solist weltweit und lehrt an der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker. 1999 rief er gemeinsam mit Orchesterkollegen das Kammermusikfestival „Landsberger Sommermusiken“ ins Leben. Seit 2012 ist er gemeinsam mit Franz Lichtenstern künstlerischer Leiter der „Landsberger Rathauskonzerte“.


Das Rathauskonzert am Sonntag, 6. Oktober beginnt um 18 Uhr, Werkeinführung ist um 17. 30 Uhr. Tickets gibt es im Theaterbüro, Reisebüro Vivell und online unter www.rathauskonzerte-landsberg.de, Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.