Restarbeiten am Lady-Herkomer-Steg

Der Lady-Herkomer-Steg wurde direkt nach der Fertigstellung der Öffentlichkeit übergeben. Ab kommender Woche werden im Zuge der Endabnahme noch einige Restarbeiten durchgeführt. Der Steg kann dabei weiterhin genutzt werden und bleibt begehbar.
Die Arbeiten erfolgen u.a. am Geländer der Brücke. Hier wird ein Korrosionsschutzanstrich angebracht. Zudem wird die provisorische Beleuchtung im Bereich der Bänke modifiziert sowie Arbeiten an der Brückenunterseite durchgeführt. Hierzu wird ein Brückenuntersichtgerät verwendet. Für die Dauer der Arbeiten wird deshalb voraussichtlich zwei Wochen ein Baustellenfahrzeug auf der Brücke stehen.