Sanierung des Geh- und Radweges am Hindenburgring

Ab dem 22. Juli wird der vorhandene Geh- und Radweg an der Westseite des Hindenburgrings saniert. Das betroffene Stück liegt zwischen der Bushaltestelle Heilig Engel und der Einmündung Von-den-Hoff-Straße. In diesem Zuge wird auch eine Straßenbeleuchtung im Geh- und Radweg installiert und die unter dem Asphalt liegenden Stromleitungen erneuert.
In der Woche vom 22. Juli bis zum 28. Juli kann der Geh- und Radweg noch eingeschränkt benutzt werden. Ab dem 29. Juli wird der Geh- und Radweg in diesem Abschnitt komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über den Geh- und Radweg auf der anderen Straßenseite, der über die beiden Unterführungen zu erreichen ist.
Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Ende der Schulferien andauern.