Schulweg für die Schüler aus der Grundschule Pössinger Straße

Wegen dringender Sanierungsmaßnahmen am Schulgebäude an der Pössinger Straße müssen die Grundschüler mit Schulbeginn bis zu den Herbstferien in das Schulgebäude am Schloßberg ausweichen werden. Entgegen den Planungen konnte die für den Schulweg erforderliche Überführung der Neuen Bergstraße bislang noch nicht fertiggestellt werden. Auch der Weg entlang der Stadtmauer vom Kreisverkehr bis zum Hofgraben ist bis zum Schulbeginn noch nicht nutzbar. Dieser kann erst ab dem zweiten Schultag freigegeben werden. Den Eltern und Schülern werden daher folgende Schulwege empfohlen:

Schulweg für Dienstag, 10. September 2019
Aus Richtigung Haltestelle Münchner Straße
Ausstieg aus dem Bus wie gewohnt in der Münchener Straße - Fußweg bis zur Ampel und Überquerung der Epfenhausener Straße – nach dem Bayertor die Alte Berstraße links in den Hofgraben folgen - hinunter zur Einmündung Hofgraben – nach dem Tor hinauf zur Schloßbergschule

Schulweg ab Mittwoch, 11. September 2019
Aus Richtung Haltestelle Bayertor
Ausstieg aus dem Bus nach dem Kreisverkehr- Fußweg entlang der Stadtmauer hinunter zum Hofgraben
Überquerung der Einmündung zum Hofgraben - nach dem Tor hinauf zur Schloßbergschule

In Richtung Haltestelle Weilheimer Straße
Hinunter zur Einmündung Hofgraben - durch das Tor in Richtung Neue Bergstraße- Überquerung Neuen Bergstraße an der Querungshilfe - Fußweg hinauf entlang der Schrebergärten zur Grundschule Pössingerstraße - Haltestelle Weilheimerstraße vor der Schule

Schulweghelfer werden an der Querungshilfe an der Neuen Bergstraße und am Hofgraben den Schulweg für die Schüler absichern. Die Polizei wird in den ersten drei Wochen erhöhte Präsenz in diesem Bereich zeigen. Zur weiteren Sicherheit ist geplant, bei der Überquerungshilfe über die Neue Bergstraße eine Fußgängerampel einzurichten.

Für weitere Informationen und bei Fragen stehen die Schule unter 08191- 128 539 sowie das Referat Schulen, Jugend, Senioren der Stadt Landsberg am Lech unter 08191 – 128 130 zur Verfügung.