Schutzmaßnahmen im Stadtbus

Mit der Maskentragepflicht im öffentlichen Personennahverkehr ergeben sich auch ein paar Änderungen bei der Fahrt mit dem Stadtbus.
Bisher waren die Busfahrer räumlich getrennt, das Einsteigen war nur im hinteren Bereich möglich. Da nun alle Masken tragen, ist der Zustieg und auch der Fahrkartenkauf beim Busfahrer wieder möglich.
Die Fahrgäste werden darauf hingewiesen, nicht den „Stop-Knopf“ zu drücken, der Bus hält nun automatisch an jeder Haltestelle.