Stadt Landsberg am Lech setzt auf E-Mobilität

Der Fuhrpark der Stadt Landsberg am Lech hat sich erweitert. Oberstes Ziel war, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Landsberg am Lech umweltfreundlich unterwegs sind. So fiel die Entscheidung auf ein Elektroauto, das natürlich mit 100% Ökostrom der Stadtwerke Landsberg KU fährt. Mit dieser nachhaltigen Entscheidung möchte die Stadt Landsberg am Lech dazu beitragen die CO2-Emissionen zu reduzieren und auch als gutes Beispiel vorangehen.

Der BMW i3 hat im Stadtverkehr eine Reichweite von bis zu 230 Kilometer und muss dann wieder für rund sechs Stunden an die Ladesäule.