Stadtfest

Leider muss auf Grund der schlechten Wetterprognosen für das Wochenende das Stadtfest abgesagt werden. Von Seiten der Stadtverwaltung wurden bei unterschiedlichen Wetterdiensten Informationen eingeholt und nach Rücksprache mit einigen Fieranten und Gastronomen beschlossen, das Stadtfest nicht stattfinden zu lassen.

Der Süddeutsche Töpfermarkt an der Saint-Laurent-Du-Var-Promenade findet bei jedem Wetter statt.

Warum gibt es keinen Ersatztermin?

Beim Stadtfest wird schon seit einigen Jahren kein Ausweichtermin mehr angeboten, weil dieser schlicht nicht organisiert werden kann. Alle erforderlichen Einrichtungen, Gastronomen, Bierbänke und vieles mehr für zwei Wochenenden zu blockieren ist organisatorisch und finanziell nicht darstellbar. Das Stadtfest lässt sich, im Gegensatz zum Süddeutschen Töpfermarkt, kurzfristig absagen. Die Anzahl der Beteiligten ist überschaubar und die Kommunikationswege sind kurz. Beim Süddeutschen Töpfermarkt haben sich gut 60 Fieranten bereits vor vielen Monaten auf den Markt festgelegt und haben Anreise sowie Unterkunft schon fest geplant. Dieser lässt sich daher nicht absagen. Wir hoffen trotz der schlechten Wetterprognose, dass sich zumindest für ein paar Stunden der Regen in Grenzen hält, die Sonne herauskommt und die Besucher auf den Töpfermarkt kommen.

 

Am 21. und 22. Juli 2018 feiern die Landsberger Bürgerinnen und Bürger das beliebte Stadtfest im Herzen der Altstadt, auf dem Hauptplatz.
Rund um den Marienbrunnen fällt es leicht, fröhlich zu sein und eine unbeschwerte Zeit zu verbringen. Brauchtum und Tradition kommen hier genauso zusammen, wie die Lust am Feiern und der Spaß an der Geselligkeit. Die Besucher erwartet ein buntes musikalisches Programm. Am Abend verwandelt sich der Hauptplatz in eine große Tanzfläche.
Um dem Fest einen noch schöneren Rahmen zu geben, bittet die Stadt die am Hauptplatz wohnenden Bürger, ihre Häuser mit den Fahnen der Stadt zu schmücken.

Bühnenprogramm am Samstag, 21. Juli
12.00 bis 15.00 Uhr: Herzlich willkommen auf dem Stadtfest. Einen beschwingten Auftakt bereitet die Stadtjugendkapelle Landsberg. Lieder die begeistern und gute Laune bereiten.
15.00 bis 18.00 Uhr: Weiter geht es im Programm mit zünftigen Klängen der Blaskapelle Lechrain. Schunkeln und feiern Sie mit!
19.00 Uhr: Oberbürgermeister Mathias Neuner heißt Sie ganz herzlich zum Stadtfest willkommen.
19.00 bis 23.00 Uhr: Beste Laune und Partystimmung mit der Stimmungsband „Die Hurlacher“. Feiern Sie Ihre Stadt in wunderbarer Abendstimmung.

Bühnenprogramm am Sonntag, 22. Juli
12.00 bis 15.00 Uhr: Die Landsberger Tanzlmusikanten spielen und singen Landler, Boarische, Zwiefache, Walzer, Märsche und vieles mehr.
15.00 bis 15.30 Uhr: Die Alphorngruppe des Musikverein Thaining bläst den Nachmittag ein.
16.30 bis 20.00 Uhr: Die Stadtkapelle Landsberg spielt von bayerischer und böhmischer Blasmusik bis hin zur Stimmungs- und Partymusik bis in den Abend!
Das Programm zum Stadtfest liegt in den öffentlichen Einrichtungen aus und steht zum Download bereit.


Straßensperrungen:
Zum Aufbau des Stadtfestes wird am Samstag, den 21.07.2018 von 07.00-11.00 Uhr eine halbseitige Sperrung auf dem Hauptplatz stadteinwärts im Bereich Sparkasse bis Salzgasse eingerichtet. Danach wird von 11.00-03.00 Uhr und am Sonntag, den 22.07.2018 von 09.00-20.00 Uhr der Hauptplatz mit Zufahrt Neue Bergstraße und Hubert-von-Herkomer Straße für den ruhenden und fließenden Verkehr komplett gesperrt. Die Umleitungen erfolgen aus Richtung Osten über die Schlossergasse, den Hinteren Anger und die Von-Kühlmann- bzw. Spöttinger Straße, aus Westen über die A 96.
Der Taxistand wird auf den Spitalplatz und auf den Leonhardiplatz verlegt.


Stadtbus:
Der Stadtbus fährt von West nach Ost wie üblich.


Süddeutscher Töpfermarkt:
Zeitgleich zum Stadtfest findet nur ein paar Gehminuten entfernt zwischen Lechwehr und Herkomer-Anwesen der Süddeutsche Töpfermarkt statt. Ein Ausflug der sich lohnt. Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Weitere Informationen auf www.sueddeutscher-toepfermarkt.de