Städtische Sing- und Musikschule begrüßt neue Lehrkräfte

Seit Anfang September hat die Städtische Sing- und Musikschule zwei neue Lehrkräfte im Team: Susanne Müller und Juri Jangl. Sie ersetzen Stefanie Brandthaus im Bereich Querflöte und Stefan Schmid beim Schlagzeug. Lothar Kirsch hatte beide Lehrkräfte Ende letzten Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Als studierte Flötistin und Musikpädagogin gibt Susanne Müller Unterricht an der Querflöte.
Die gebürtige Allgäuerin hat 2015 ihr Studium der Musikpädagogik (Bachelor of Music) mit Hauptfach Querflöte und künstlerischer Vertiefungsrichtung am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg abgeschlossen. Ein Masterabschluss im Studiengang Musikvermittlung/Konzertpädagogik ergänzt ihre vielfältige musikalische Ausbildung. Zudem wirkt sie als Flötistin bei Projektorchestern und der Bayerischen Kammerphilharmonie mit.
Meisterkurse bei Prof. Andrea Lieberknecht, Prof. Stephanie Winker und Prof. Wally Hase sowie Unterricht bei Mathias Dittmann und Peter Eberl runden ihre langjährige Ausbildung ab.
Über ihre Stelle an der Städtischen Sing- und Musikschule Landsberg am Lech ist sie sehr glücklich. Sie freut sich „auf viele schöne, gemeinsame Momente voller Musik!“ mit ihren Schülerinnen und Schülern.

Ebenso neu im Kreise des Musikschulkollegiums ist Juri Jangl. Mit seiner umfangreichen musikalischen Ausbildung deckt er den Bereich Schlagwerk und Percussion an der Städtischen Sing- und Musikschule Landsberg ab. Schon mit drei Jahren hat er auf Töpfen getrommelt und früh ein eigenes Schlagzeug bekommen. Zum Musikstudium führte ihn sein Weg nach Augsburg. Von Anfang an war Juri Jangl interessiert an vielerlei unterschiedlichen Musikrichtungen. Diese Offenheit möchte er auch im Unterricht weitergeben. In seiner Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern ist es ihm besonders wichtig auf die persönlichen Präferenzen einzugehen und diesen auch im Unterricht genügend Raum zu geben. Neben Schlagzeug beherrscht Jangl die komplette Instrumentenpalette aus dem Bereich Schlagwerk. Im einzelnen sind dies die Instrumente Marimba, das Vibrafon, Xylophon, Glockenspiel, die Pauken, sowie lateinamerikanisches Schlagwerk etwa Bongos, Conga, Cajon und noch viele weiter.
Juri Jangl ist auch Schlagzeuger in verschiedenen Bands, wie z. B. „Whale City“ und unterstützt viele weitere Musikprojekte mit seinem Können.