Städtisches Forstamt kauft Kastanien und Eicheln zur Wildfütterung

Das Städtische Forstamt nimmt am Mittwoch, 16. Oktober 2019 und Donnerstag, 17. Oktober jeweils von 14.00 – 16.30 Uhr Eicheln und Kastanien zur Wildfütterung an.


Eicheln werden in unbegrenzter Menge zum Preis von 0,50 EUR/kg angekauft.
Da der Bedarf an Kastanien sehr gering ist, weißt das Forstamt darauf hin, dass die Annahme von Kastanien auf 15 Kilo je anliefernde Person beschränkt ist. Für Kastanien werden 0,20 EUR/kg gezahlt.
Die angelieferten Früchte müssen getrocknet und frei von Schimmelpilzbefall sein, sonst können sie nicht angenommen werden.


Aufgrund der Ufermauersanierung erfolgt die Annahme nicht wie gewohnt am Städtischen Forstamt sondern am Spitalgut in Landsberg am Lech (nahe Campingplatz, Pössinger Au 4).