Verkehrsbehinderungen aufgrund von Dreharbeiten möglich

In der Zeit vom 15.07.2020 kommt es in der Alten Bergstraße und am 17.07.2020 in der Hinteren Salzgasse zu Straßensperrungen bzw. Halteverbotszonen aufgrund von Film- und Dreharbeiten. Von den Halteverbotszonen sind im Einzelnen betroffen:

Bürgermeister-Dr.-Hartmann-Straße 52, Hinterer Anger 348, Schlossergasse 349, 375, Spitalplatz, Alte Bergstraße 400, 409, 488, Von-Helfenstein-Gasse 426, Unterer Hofgraben westlich Alte Bergstraße 492, 493, Hofgraben 476b, Roßmarkt westlicher Teil und vor der Fa. „Kreisbote“, südlich Anwesen 192, Lechstraße, Platz vor Vermessungsamt, Adolph-Kolping-Straße „Infanterieplatz“ Nordostseite.

 

Die Anwohner und Fußgänger können frei passieren.

Die Stadtverwaltung bittet darum, den Umleitungen zu folgen und die Hinweisschilder zu beachten.