LandStadt Bayern - Wohnquartier Pfettenstraße

Als eine von zehn Modellkommunen wurde die Stadt Landsberg im Mai 2022 mit dem Baugebiet nördlich der Pfettenstraße für ein besonderes Förderprojekt des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr unter dem Namen „Landstadt Bayern – Initiative für innovative Stadtentwicklung“ ausgewählt. Ziel des Projekts ist es, Kommunen zu fördern, die in einem Quartier das Beste aus Stadt und Land innovativ verbinden möchte. Mit der Aufnahme erhält die Stadt Landsberg nicht nur finanzielle Fördermittel, sondern auch eine besondere fachliche Beratung und wissenschaftlich Begleitung durch Expertinnen und Experten unterschiedlichster Fachrichtungen – beispielsweise zu alternativen Wohnformen, neuen und flexiblen Mobilitätskonzepten sowie Klima- und Umweltfragen.

Beschreibung des Gebiets:
Das Projektgebiet liegt im westlichen Teil des Siedlungsgebiets der Stadt. Das Gelände um das Projektgebiet herum wird vielfältig genutzt: Neben Reihenhäusern und Geschosswohnungsbau im Norden, stellt die direkt südlich angrenzende JVA eine besondere städtebauliche Situation dar, auf deren Anforderungen im Rahmen einer Wohnquartiersentwicklung in direkter Nachbarschaft reagiert werden muss. 
Aktuell wird die Fläche größtenteils landwirtschaftlich genutzt. Im Nordwesten und -osten befinden sich aktuell ein Bolzplatz sowie Kinderspielplätze.

Größe der Fläche: 4,4 Hektar

Projekttitel: Wohnraumentwicklung.nachbarschaftlich.klimaresilient - Die Pfettenwiese in Landsberg am Lech

Projektziel: Die Fläche soll zu einem innerstädtischen Wohnquartier entwickelt werden, das u.a. folgende Themen behandelt:

  • Gemeinschaftliche Wohnformen: Wohnen in allen Lebensphasen, Identifikation mit Quartier und Vernetzung zur Nachbarschaft
  • Lebendiger und organischer Städtebau
  • Innovative Mobilitätskonzepte
  • Digitalisierung und Smart City
  • Klimaresilienz
     

Bis Montag, 24.10. können Sie an der Fotosafari teilnehmen und uns Ihre ausgefüllte Rückmeldekarte zum Thema Wegeverbindungen zusenden:  pfettenstrasse@landsberg.de