Diplomingenieur m/w/d (Bachelor/Dipl.-Ing. FH) Fachrichtung Straßenbau/Straßenplanung

Die Stadt Landsberg am Lech sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Diplomingenieur m/w/d (Bachelor/Dipl.-Ing. FH) Fachrichtung Straßenbau/Straßenplanung in Voll- oder Teilzeit.

Die Stadt Landsberg am Lech als oberbayerische Kreisstadt im Bereich der Europäischen Metropolregion München ist nicht nur ein prosperierendes Mittelzentrum mit ca. 29.000 Einwohnern, sondern auch eine Stadt mit hoher Lebensqualität und Freizeitwert.
Neben einer malerischen Altstadt in reizvoller Lage am Lech zeichnet sich Landsberg am Lech auch durch ein gutes Angebot im kulturellen Bereich, im Sport sowie durch die verkehrsgünstige Lage an der A 96/B17 aus.

Bei der Stadt Landsberg am Lech ist im Geschäftsbereich „Straßenbau und Erschließung“ zur Ergänzung des Teams die Stelle als Diplomingenieur m/w/d (Bachelor/Dipl.-Ing. FH) zu besetzen.
Die Aufgabenschwerpunkte sind:

  •  Projektsteuerung mit Bauvorbereitung, Ausschreibung und Vergabe zum Beispiel bei Straßenbaumaßnahmen
  • Vergabe von Ingenieurleistungen, Betreuung der projektbezogenen Ingenieurbüros
  • Vorbereitung und Durchführung von Bürgerbeteiligungen bei Straßenbaumaßnahmen
  • Abstimmungsgespräche mit Spartenträgern und Fachbehörden
  • Planung und Durchführung von Straßenbauprojekten in den Leistungsphasen 1 bis 8 der HOAI

Ihr Profil:
Sie haben als Ingenieur/in Ihr Fachstudium erfolgreich bestanden, arbeiten gern im Team, sind selbständig und zeigen Eigeninitiative.
Gute Kommunikationsfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie ebenso selbstverständlich wie Dialogfähigkeit und Aufgeschlossenheit im Umgang mit verschiedenen Projektpartnern und Bürgern.
Sie haben Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen und CAD-gestützter Planung.
Die Stadt Landsberg am Lech verwendet die Planungssoftware iTWO und iTWOcivil.
Mit dem Aufgabenbereich, für den Berufserfahrung und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung vorteilhaft wären, ist auch eine grundsätzliche Bereitschaft zur Teilnahme an
Abendveranstaltungen verbunden.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team
  • weitgehende Eigenverantwortlichkeit nach entsprechender Einarbeitung
  • innovative, qualitätsvolle Projekte, die neben der Wirtschaftlichkeit insbesondere den Nutzen für die Landsberger Bevölkerung berücksichtigen

Neben einer intensiven Einarbeitung in berufsfremde Aufgabenbereiche bestehen sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten und gleitende Arbeitszeit sowie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement.
Die Einstellung erfolgt in Vollzeit in Entgeltgruppe 10 bzw. 11 TVöD (je nach Qualifikation und Berufserfahrung).

Die Stadt Landsberg am Lech setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen aus diesem Personenkreis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (u.a. Zeugnisse, Lebenslauf, beruflicher Werdegang usw.) bis 23.03.2019 an die Stadt Landsberg am Lech, Personalreferat, Katharinenstraße 1, 86899 Landsberg am Lech.
Bitte legen Sie für die Rücksendung Ihrer Unterlagen einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.
Gerne können Sie sich auch per E-mail bei uns bewerben (bitte nur als .pdf-Datei an personalreferat@landsberg.de)
Für telefonischen Rückfragen steht Ihnen das Personalreferat gerne zur Verfügung,
Tel. (0 81 91) 1 28-2 79.

Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.