Klimaschutz-Manager (m/w/d)

Die Stadt Landsberg am Lech sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Klimaschutz-Manager (m/w/d)
in Vollzeit


Die Stadt Landsberg am Lech als oberbayerische Große Kreisstadt im Bereich der Europäischen Metropolregion München ist nicht nur ein prosperierendes Mittelzentrum mit ca. 30.000 Einwohnern, sondern auch eine Stadt mit hoher Lebensqualität und Freizeitwert. Neben einer malerischen Altstadt in reizvoller Lage am Lech zeichnet sich Landsberg am Lech auch durch ein gutes Angebot im kulturellen Bereich, im Sport sowie durch die verkehrsgünstige Lage an der A 96/B17 aus.

 

IHR AUFGABENGEBIET:

  • Erarbeitung und Anpassung von Zielsetzungen der Stadt auf dem Weg zur Klimaneutralität
  • Initiierung, Koordinierung und Umsetzung des energiepolitischen Arbeitsprogrammes aus dem European Energy Award einschließlich Evaluierung
  • Projektleitung und -steuerung
  • Finanz- und Fördermittelmanagement
  • Vernetzung und Einbindung aller städtisch relevanten Akteure
  • Vorbereitung von Entscheidungen und Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzbeirat
  • Zusammenarbeit mit lokalen Partnern
  • Controlling der Klimaschutzmaßnahmen mit Energie – und CO2 Bilanzen
  • Berichterstattung in der Verwaltung und politischen Gremien

 

WIR ERWARTEN:

  • erfolgreicher Abschluss einer Bachelor- bzw. Fachhochschulausbildung mit eindeutigem Bezug zum Aufgabengebiet Klimaschutz/ Umwelt oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse über den wissenschaftlichen Standard zum Klimawandel und Klimaschutz sowie über die Förderkulisse und Fördermittel mit entsprechenden Maßnahmen
  • CO2 Bilanzierung, Gebäudeenergiegesetz (GEG), Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesysteme
  • selbstständige, strukturierte, fachübergreifende und termingerechte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Eigeninitiative
  • Erfahrungen im Bereich des kommunalen Klimaschutzes gewünscht

 

WIR BIETEN IHNEN:

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Möglichkeiten zum selbstständigen Arbeiten
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten und gleitende Arbeitszeit sowie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Vollzeit. Die Bezahlung erfolgt nach EGr. 10 TVöD; Entwicklungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Die Stadt Landsberg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen aus diesem Personenkreis.

 

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (u.a. Zeugnisse, Lebenslauf, beruflicher Werdegang usw.) bis 29.05.2022 an die Stadt Landsberg am Lech, Personalreferat, Katharinenstraße 1, 86899 Landsberg am Lech. Bitte legen Sie für die Rücksendung Ihrer Unterlagen einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei. Gerne können Sie sich auch per E-Mail bei uns bewerben (bitte als eine .pdf-Datei an bewerbung[at]landsberg[dot]de oder als De-Mail an stadt-landsberg[at]by.de-mail[dot]de).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Personalreferat unter Telefon 08191 128 - 279 gerne zur Verfügung.

Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage: www.landsberg.de/stellenangebote