Musikschullehrer (m/w/d)

Die Stadt Landsberg am Lech sucht zum 01.11.2022

Musikschullehrer (m/w/d)

im Fach Violine in Teilzeit

Zum 01.01.2022 sucht die Städtische Sing- und Musikschule Landsberg Musikschullehrer im Fach Violine im Umfang von 9 Std. (zzgl. Ferienüberhang). An unserer Musikschule unterrichten derzeit rund 25 Lehrkräfte an die 1.000 Schülerinnen und Schüler. Das Spektrum der Musikschule umfasst die Elementare Musikpädagogik, Instrumentalund Vokalunterricht, Ensembles, Orchester und Ergänzungsfächer sowie
Singklassen und verschiedene Chöre. Schul- und Kindergartenkooperationen und Zusammenarbeit mit anderen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sind fest etabliert. Die Teilnahme an Wettbewerben sowie
die Produktion von Musiktheatern gehören zum Kanon der Schule. Die Musikschule verfügt über ein reichhaltiges Instrumentarium.

WIR ERWARTEN:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation mit Hauptfach Geige
  • die Fähigkeit Viola zu unterrichten
  • die Fähigkeit zu pädagogisch und künstlerisch fundierter Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von Anfängern bis Fortgeschrittenen (Einzel-/Gruppen- und Ensembleunterricht),
  • insbesondere Wettbewerbsvorbereitung (z.B. Jugend musiziert) und Begleitung zum Additum (Musikabitur) ist erwünscht.
  • regelmäßige Schülervorspiele
  • aktive, engagierte Mitwirkung bei der Gestaltung des Musikschullebens, z.B. Teilnahme an größeren Veranstaltungen der Musikschule
  • Unterstützung der bestehenden großen Orchesterlandschaft in der Musikschule (auch bei Orchesterfahrten)
  • Teamfähigkeit auch fachübergreifend
  • Offenheit für neue pädagogische Entwicklungen und innovative Unterrichtsformen
  • Teilnahme an Lehrerkonferenzen
  • Beratung der Eltern


WIR BIETEN IHNEN:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit mit zahlreichen Entfaltungsmöglichkeiten
  • für jedes Können ein Streichorchester (5 Stufen)
  • ein gut zusammenarbeitendes Streicherkollegium
  • ein eigenes Musikschulgebäude

Neben flexiblen Arbeitszeiten bieten wir Ihnen außerdem gute Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement.
Die Bezahlung erfolgt nach EGr. 9b TVöD.
Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Die Stadt Landsberg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen aus diesem Personenkreis.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (u.a. Zeugnisse, Lebenslauf, beruflicher Werdegang usw.) bis 22.10.2021 an die Stadt Landsberg am Lech, Personalreferat,
Katharinenstraße 1, 86899 Landsberg am Lech. Bitte legen Sie für die Rücksendung Ihrer Unterlagen einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei. Gerne können Sie sich auch per E-Mail bei uns bewerben
(bitte als .pdf-Datei an bewerbung[at]landsberg[dot]de oder als De-Mail an info[at]landsberg.de-mail[dot]de).

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leitung der Sing- und Musikschule Landsberg, Frau Abe, unter Telefon 08191 128-116, gerne zur Verfügung.

Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage:www.landsberg.de/stellenangebote