Seniorenmanager (m/w/d)

Die Stadt Landsberg am Lech sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Seniorenmanager (m/w/d)
in Teilzeit (19,5 Wochenstunden)

Für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Konzepts zur Förderung des selbstbestimmten Lebens im Alter (SeLA) des Ortsteils Erpfting der Stadt Landsberg am Lech.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung einer Anlauf- und Koordinationsstelle für Seniorinnen und Senioren in Erpfting für alle Fragen des selbstbestimmten Lebens und Wohnens im Alter
  • Initiierung, Steuerung und Kontrolle von Entwicklungsmaßnahmen im Rahmen des seniorenpolitischen Konzepts der Stadt Landsberg am Lech und insbesondere der westlichen Ortsteile
  • Aufbau / Etablierung von seniorenspezifischen und generationsübergreifenden Angeboten in Eigenregie sowie in Kooperation mit den ortsansässigen Vereinen und Institutionen, insbesondere Initiierung und Unterstützung von Aktivitäten der Nachbarschaftshilfe sowie der Ehrenamtlichen
  • Initiierung, Koordinierung und Moderation von Beteiligungsprozessen und Netzwerken ehrenamtlicher und professioneller Akteure in den westlichen Ortsteilen Landsbergs
  • Mitwirkung in relevanten Netzwerken der Seniorenarbeit auf regionaler und Landesebene
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Berichterstattung und Dokumentation, Evaluation und Monitoring
  • Zusammenarbeit mit bereits bestehenden Strukturen zur Förderung von selbstbestimmten und generationenübergreifenden Leben in dörflicher Struktur.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Fähigkeit, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten
  • Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Moderationskompetenz und Integrationsfähigkeit
  • Kenntnisse und Erfahrung in Aufbau und Durchführung von Projekten und idealerweise in der Gemeinwesenarbeit
  • Bereitschaft zu einer dem Tätigkeitsfeld angemessenen flexiblen Arbeitszeit und Arbeitsgestaltung
  • Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten und Besonderheiten einer gewachsenen Dorfstruktur sind vorteilhaft.

Wir bieten Ihnen:
Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen für innovative und kreative Lösungen. Außerdem erwarten Sie sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten, gleitende Arbeitszeit sowie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet; die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) – je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung.

Die Stadt Landsberg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen aus diesem Personenkreis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (u.a. Zeugnisse, Lebenslauf, beruflicher Werdegang usw.) bis 26.02.2021 an die Stadt Landsberg am Lech, Personalreferat,
Katharinenstraße 1, 86899 Landsberg am Lech.
Bitte legen Sie für die Rücksendung Ihrer Unterlagen einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.
Gerne können Sie sich auch per e-mail bei uns bewerben (bitte als .pdf-Datei an bewerbung@landsberg.de oder als De-Mail an info@landsberg.de-mail.de).
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen das Personalreferat gerne zur Verfügung, Tel. (0 81 91) 1 28-2 79.
Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage:
www.landsberg.de/stellenangebote