Gewerbefläche Am Penzinger Feld

Im östlichen Stadtgebiet wurden im Geltungsbereich des Bebauungsplanes AM PENZINGER FELD (Plan-Nr. 1400) Flächen als sog. eingeschränktes Gewerbegebiet GEe ausgewiesen.

Vorgesehene Nutzungen in dem Gewerbegebiet:
nicht-störendes Gewerbe (produzierendes /verarbeitendes Gewerbe, Handwerksbetriebe, Dienstleistungsbetriebe)
 

Verschiedene Nutzungen sind in dem Gewerbegebiet nicht zulässigund /oder nicht gewünscht, z.B.:

Einzelhandel, Autohandel, Waschstraßen, Tankstellen, Beherbergungsbetriebe, Gastronomiebetriebe, Vergnügungsstätten, reine Lager- und Abstellflächen


Die Stadt Landsberg am Lech vermarktet im Bereich im Gewerbegebiet AM PENZINGER FELD derzeit ein Gewerbegrundstück.

VERMARKTUNGSFLÄCHE:

Bauplatz AM PENZINGER FELD 17a: VERFÜGBAR

Fl.Nr. 1342/35 Gemarkung Landsberg mit 1.600 m²

Im nördlichen Bereich des Bauplatzes verlaufen Leitungen (Sicherung mittels Dienstbarkeit).

Der  Bauplatz wird über die neu gebaute Stichstraße (Am Penzinger Feld) erschlossen; von der Spitalfeldstraße aus besteht keine Zufahrtsmöglichkeit.

Wegen besonderer lärmtechnischer Anforderungen gelten für die Gewerbeflächen im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 1400 sog. Lärmemissionskontingente. Für den Bauplatz gelten die für die Teilfläche1 (GEe-TF1) festgelegten Emissionskontingente.

Auf Bauplätzen im Bereich des sog. GEe-TF1 können Betriebsinhaberwohnungen mit untergeordneten Flächenanteilen ausnahmsweise zugelassen werden, wobei die Wohnung jeweils im Betriebsgebäude zu integrieren ist.

Für städtische Vermarktungsflächen besteht eine Bauverpflichtung.


VERKAUFSPREIS:

Bauplatz AM PENZINGER FELD 17a:

288.000,- EUR inklusive der Straßenerschließung (Art. 5a KAG), zuzüglich der Kosten und der Herstellungsbeiträge für Wasser und Kanal (Art. 5 und 9 KAG).
 

Der Bebauungsplan Nr. 1400 kann im Bauordnungsamt während der Dienststunden eingesehen werden. Der Planteil ist am Ende des Textes als Download angefügt.

Eine Beratung über die Durchführbarkeit von Bauvorhaben erfolgt vom Fachbereich der Technischen Bauaufsicht.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden.

 

Geobasisdaten: © Bayerische Vermessungsverwaltung