Bewerbung "100 Genussorte Bayern"

Landberg am Lech hat sich um den Titel "Genussort" beworben

Landsberg am Lech ist ein Ort zum Genießen mit allen Sinnen: schöne Häuser, verwinkelte Gassen und der mächtige Lech sind ein Augenschmaus. Es werden aber auch viele kulinarische Leckerbissen geboten. Das war die Motivation sich gemeinsam mit der Metzgerei Moser, der Landmetzgerei Lechle, der Bäckerei Manhart, Meisterwerk Chocolaterie, der Gourmet Rösterei Henning Böhm und Hallingers Genuss Manufaktur für den Titel „Genussort“ zu bewerben.

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau haben sich zum 100-jährigen Jubiläum des Freistaates ein großes Ziel gesetzt: insgesamt bis zu 100 Genussorte in Bayern auszeichnen. Mit dieser Auszeichnung sollen die bayerische Heimat noch genussreicher und die Orte noch attraktiver werden. Für den Wettbewerb „100Genussorte Bayern“ wurde unter anderem ein Video eingereicht, das die Kombination aus Lebensgefühl, guten und leckeren Produkten und Genießen wunderbar zusammenfasst!

Die Stadt Landsberg am Lech und die beteiligten Unternehmen, die sich dem Genuß verschrieben haben, wollen Landsberg am Lech als besonderen Ort verstanden wissen. Hier findet sich eine wunderbare Kombination aus herrlicher Landschaft, historischer Altstadt und handwerklicher Lebensmittel-Kunst. Die Unternehmerinnen und Unternehmer nutzen alle nur Erzeugnisse von hoher Qualität und fertigen mit viel Leidenschaft, Fachwissen und Liebe zum Geschmack erlesene Produkte.  So trägt jeder Teilnehmer der Bewerbung auf seine Art und Weise zu einem genussvollem Leben in Landsberg am Lech bei.  

Bis die Gewinner feststehen, kann man sich in dem Video auf www.landsberg.de schon mal einen Eindruck davon machen, wie gut Genuss und Genießen in Landsberg am Lech zusammen passen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb auf

www.100genussorte.bayern.