"Erinnerungsort Weingut II"

Führung durch die Militärgeschichtliche Sammlung

Von 1944 bis 1945 wurde im Iglinger Forst der „Bunker“ gebaut. Er sollte vor allem für die Produktion verschiedener Flugzeugtypen Verwendung finden. Für den Bau dieser Untertageanlage wurden fast 23.000 Zwangsarbeiter eingesetzt. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen waren schrecklich und menschenunwürdig.
Während der Führung bekommen Sie einen Einblick in die historische Bunkergeschichte und die heutigen Aufgaben der Bundeswehr vor Ort.

Termine:

  • Freitag, 12.04.2019 um 14.00 Uhr
  • Freitag, 10.05.2019 um 14.00 Uhr
  • Freitag, 09.08.2019 um 14.00 Uhr
  • Freitag, 27.09.2019 um 14.00 Uhr

Treffpunkt: Welfenkaserne, Pforte Eingang    
Preise: 10,00 Euro Erwachsene, 5,00 Euro Jugendliche

Verbindliche Anmeldung jeweils bis Donnerstag 12.00 Uhr