Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter www.landsberg.deabrufbare Webpräsenz der Stadt Landsberg am Lech. 

Die Stadt Landsberg am Lech bemüht sich um eine möglichst umfassende digitale Barrierefreiheit ihrer Website, um allen Nutzern einen einfachen, leichten Zugang zum städtischen Online-Angebot zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Umsetzung der digitalen Barrierefreiheit ist die EU-Richtlinie 2016/2102 vom 26.10.2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen. 

Aktueller Stand der Umsetzung

Der abschließende Barrierefreiheits‐Test durch eine unabhängige Organisation wird aus praktischen Gründen der Durchführbarkeit erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Geplant ist das 1. Quartal 2021.

Diese Website ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Erklärung nicht komplett barrierefrei. Daher erfüllt sie nicht vollständig die Anforderungen der WCAG 2.1.

Wenn Sie nicht barrierefreie Inhalte vorfinden und diese Informationen in barrierefreier Form benötigen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns den Titel der Veröffentlichung mit. Wir werden Ihnen das Dokument dann nach Möglichkeit in zugänglicher Form übermitteln.

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten unter www.landsberg.de aufgefallen oder möchten Sie Informationen zur Umsetzung der Barrierefreiheit auf der Website erhalten? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Für Ihr Feedback verwenden Sie bitte den unten angegebenen Kontakt:

Öffentlich­­keits­arbeit, Presse­sprecher

Postanschrift:
Stadt Landsberg am Lech
Katharinen­str. 1
86899 Landsberg am Lech

08191 - 128 197
08191 - 128 59 197
E-Mail

Bleibt Ihre Anfrage innerhalb von sechs Wochen ganz oder teilweise unbeantwortet, so haben Sie die Möglichkeit, bei der Durchsetzungsstelle online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen: Antrag auf Prüfung der Anforderungen an die Barrierefreiheit gem. § 3 BayEGovV (https:// www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.html)

Oder Sie wenden sich an nachfolgende Kontaktadresse der Durchsetzungsstelle:

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik

Postanschrift:
St.-Martin-Straße 47
81541 München

E-Mail
Internet

Diese Erklärung wurde am 23.Oktober 2020 erstellt.