Kinder­betreuung

Kinder brauchen Kinder. Schon sehr früh strebt der Mensch nach sozialen Kontakten. In der Kinderkrippe hat schon das Kleinstkind die Möglichkeit, in der Gruppe zu leben und zu lernen. Es kann vertrauensvolle Beziehungen aufbauen und Freunde finden. Nie mehr wieder im Leben verläuft die Entwicklung so schnell, so intensiv und vielschichtig wie in den ersten drei Lebensjahren eines Kindes. Deshalb wollen wir dem Kind in dieser Zeit vielfältige Erfahrungsräume bieten, um diese Entwicklungsmöglichkeiten auszuschöpfen.

Kindergartengruppe "Die Pusteblumen"

Die Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr führte in Landsberg am Lech zu einem immensen Bedarf an Betreuungsplätzen. Unter dem Aspekt der Bedarfsorientierung und um den gesellschaftlichen Entwicklungen gerecht zu werden erweitert die Stadt Landsberg am Lech ihr Betreuungsangebot zum 01.06.2019 für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr in den Räumlichkeiten des Jesuitenkollegs. In der  altersgemischten Kindergartengruppe werden  5 Kinder ab dem 2. Lebensjahr und 15  im Alter von 3 – 7  Jahren betreut. Die Kindergartengruppe ist als Interimslösung geplant und soll in eine neue Tageseinrichtung (KiTa am Reischer Talweg) integriert werden.

Unsere altersgemischte Kindergartengruppe liegt zwischen Stadtmitte und dem Landsberger Osten im Sprengel der Grundschule am Spitalplatz.
Altersgemischte Kindergartengruppe
(im ehemalig Jesuitenkolleg)
Kommerzienrat-Winklhofer-Platz 3
86899 Landsberg am Lech
Tel.: 08191 128 457

Was wir Ihnen anbieten…
…eine liebevolle Bildung und Betreuung ihres Kindes in einer altersgemischten Kindergartengruppe für 20 Kinder im Alter von 2 – 7 Jahren.
Davon sind
5 Kinder im Alter ab 2 Jahren,
15 Kinder im Alter von 3 - 7 Jahren.

So lange sind wir für Sie da
Unsere altersgemischte Kindergartengruppe ist täglich (Montag-Freitag) von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Die Kinder sollten bis zum Beginn der pädagogischen Kernzeit, um 08:30 Uhr, gebracht werden. Die aktuellen Öffnungszeiten orientieren sich grundsätzlich am Bedarf.
Unsere Schließzeiten sind wie folgt:
27.06.2019    Betriebsausflug der Stadt Landsberg am Lech
19.08.2019 – 30.08.2019 (Sommer 2019)
23.12. 2019 - 03.01.2020 (Weihnachten)
14.04.2020 – 17.04.2020 (Ostern 2020)
10.08.2020 – 28.08.2020 (Sommer 2020)

Wer betreut Ihr Kind
Die pädagogischen Fach- und Ergänzungskräfte und ihre fachliche Qualität sowie ihr reflektiertes Verständnis ihrer Rolle für Kinder und Familien bilden für uns einen zentralen Bestandteil gelingender frühkindlicher Bildung und Betreuung. Von besonderer Bedeutung ist das Fachkraft-Kind-Verhältnis. In der altersgemischten Kindergartengruppe werden bis zu 20 Kinder im Alter von zwei Jahren bis hin zum Schuleintritt von drei pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften betreut.

Aufnahme und Anmeldung:
Eine Anmeldung für die Kindergartengruppe "Die Pusteblumen" ist über die Fach- und Dienstaufsicht, Karin Schürmann unter Tel. 08191 128 132 möglich.
Es werden ausschließlich Kinder aufgenommen, die unterjährig keinen Betreuungsplatz in einer bestehenden Kindertageseinrichtungen bekommen haben.

 

Krippengruppe AKE Kindergarten

Die Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr führte in Landsberg am Lech zu einem immensen Bedarf an Betreuungsplätzen. Unter dem Aspekt der Bedarfsorientierung und um den gesellschaftlichen Entwicklungen gerecht zu werden erweitert die Stadt Landsberg am Lech ihr Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren zum 01.09.2019 um eine Übergangsgruppe in den Räumlichkeiten des Ruethenfestvereins als Kinderkrippe für 10 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren. Die Einrichtung wird dem AKE Kindergarten angegliedert. Die AKE Krippengruppe ist als Interimslösung geplant und wird in eine neue Tageseinrichtung für Kinder (KiTa am Wiesengrund) integriert.

Die Krippengruppe des AKE Kindergartens liegt in der Saarburgstraße 12 in Landsberg am Lech und verfügt über drei Elternparkplätze vor dem Haus, die sie jederzeit zum Bringen und Abholen der Kinder nutzen können.
Die genaue Anschrift lautet:
AKE Kinderkrippe
Saarburgstraße 12
86899 Landsberg am Lech
Fon: 08191-128450
E-Mail: ake@landsberg.de
www.landsberg.de

Was wir Ihnen anbieten
Eine liebevolle Begleitung, Bildung und Betreuung ihres Kindes in einer Krippengruppe für 10 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren.

So lange sind wir für Sie da
Die aktuellen Öffnungszeiten orientieren sich am Bedarf und werden gemäß Buchungszeiten jährlich neu festgesetzt. Die regelmäßigen Öffnungszeiten und die Tage, an denen die Einrichtung geschlossen ist (Schließzeiten) werden vom Träger festgelegt und durch Aushang bekannt gegeben.
Die Öffnungszeiten sind täglich von Montag bis Freitag von 07:30 bis 17:00 Uhr.

Wer betreut ihr Kind
Die pädagogischen Fach- und Ergänzungskräfte und ihre fachliche Qualität sowie ihr reflektiertes Verständnis ihrer Rolle für Kinder und Familien bilden für uns einen zentralen Bestandteil gelingender frühkindlicher Bildung und Betreuung. Von besonderer Bedeutung ist das Fachkraft-Kind-Verhältnis. In unserer Kinderkrippe werden bis zu 10 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren von drei pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften betreut.

Anmeldung und Aufnahme
Sie können jederzeit auf dem online-Anmeldeportal der Stadt Landsberg am Lech unter www.kitaplatz-landsberg.de  eine Bedarfsmeldung für einen Kinderbetreuungsplatz abgeben. Bei freien Plätzen ist eine Anmeldung während des ganzen Jahres möglich.

Viele Eltern möchten ihr Kind im Kindergarten oder in der Krippe anmelden. Sie haben innerhalb der Stadt Landsberg am Lech 16 verschiedene Kindertageseinrichtungen zur Auswahl.

Dabei ist nicht nur die Lage der Kindertageseinrichtung entscheidend. Das Angebot reicht von evangelischen und katholischen Einrichtungen, Arbeiterwohlfahrt, Lebenshilfe, Bayerisches Rotes Kreuz, städtische Kindertageseinrichtungen bis hin zu privaten Trägern und Vereinen.

Aber nicht nur die Träger sind vielfältig. Für Eltern steht oftmals das pädagogische Konzept im Mittelpunkt. Offene oder feste Gruppen, Waldorfpädagogik oder Waldkindergarten, die Auswahl ist groß.

Alle Kindertageseinrichtungen bieten daher jeweils einen “Tag der offenen Tür” an, bei dem sich Eltern die Einrichtung ansehen und über das Konzept informieren können. Die Termine dazu gibt es entweder bei der Einrichtungsleitung oder über die jeweilige Website.

Ihr Interesse für einen Betreuungsplatz (Bedarfsmeldung) können Sie ganz bequem von zu Haus aus in unserem Zentralen Anmeldewesen „KIVAN“ vornehmen. Benötigen Sie dazu Unterstützung melden Sie sich bitte bei der Fach – und Dienstaufsicht der städtischen Kindertageseinrichtungen, Karin Schürmann unter 08191 128 132.

Für Ihre Bedarfsmeldung zum neuen KiTa-Jahr 2019/2020:
Unsere Rückmeldewochen sind nun beendet. Gerne können Sie weiterhin eine Bedarfsmeldung vornehmen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei der Fach- und Dienstaufsicht für die städtischen KiTas, Karin Schürmann. Vielen Dank.

Für eine unterjährige Bedarfsmeldung erhalten Sie eine Zu- oder Absage bis spätestens 3 Wochen vor Betreuungsbeginn von der jeweiligen Einrichtungsleitung. Erhalten Sie von allen gewählten Einrichtungen eine Absage, dann wenden Sie sich bitte an die Fach- und Dienstaufsicht für die städtischen KiTas. Vielen Dank.

Für die Anmeldung ihrer Kinder steht Ihnen natürlich auch weiterhin der Weg einer persönlichen Vorsprache in der Kindertageseinrichtung offen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Karin Schürmann, Fach- und Dienstaufsicht der städtischen Kindertageseinrichtungen bei der Stadt Landsberg am Lech unter 08191/128-132 gerne zur Verfügung.

Alternativ zur Betreuung in einer Kindertageseinrichtung bietet der Landkreis Landsberg am Lech zusätzlich die Betreuungsform der Kindertagespflege an. Hier betreuen Kindertagespflegepersonen (auch Tagesmütter/-väter genannt) in ihren eigenen Räumlichkeiten bis zu fünf gleichzeitig anwesende Kinder. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier Kindertagespflege im Landkreis Landsberg am Lech

 

Eltern von Kindern unter drei Jahren haben die Möglichkeit einen Zuschuss zu beantragen, wenn das Kind eine Kindertageseinrichtung in Landsberg am Lech besucht. Der Zuschuss wird auch für Kinder gewährt, die durch das Kinderbüro in Tagespflege vermittelt wurden.

  • Maßgeblich für die Höhe Zuschuss ist die Höhe des Bruttofamilieneinkommens.
  • Familien, die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe beziehen, können keinen Zuschuss beantragen.
  • Der Zuschuss muss jährlich neu beantragt werden. Dazu sind die Einkünfte des Vorjahres darzulegen.
  • Als Einkünfte gilt alles, außer das Kinder- und Elterngeld.
  • Der Zuschuss wird direkt an die Betreuungseinrichtung gezahlt.

Weitere und konkretere Informationen sind in dem Merkblatt zusammengefasst, das im Download zur Verfügung steht.

Einrichtungen der Stadt Landsberg am Lech