Stadtführungen

Unser Klassiker - Landsberg entdecken

Mai bis Oktober jeden Mi, Sa und So

Ein Bummel durch die schöne untere Altstadt ist der beste Weg, unsere Stadt kennenzulernen. Mittelalterliche Gassen, Tore und Türme, bunte Bürgerhäuser, Barockkirchen und nicht zuletzt das rauschende Lechwehr bieten die Kulisse für diese Stadtführung, die Ihnen die Highlights von Landsberg präsentiert.


Treffpunkt: Historisches Rathaus, jeweils 14.30 Uhr

Preise: Erwachsene € 7,- / € 3,- Kinder und Jugendliche (Durchführung ab 5 Personen)
 

Verbindliche Anmeldung bis 2 Tage vorab unter 08191 - 128 246.

Privatführungen

Stadtführung 1,5 Stunden untere Altstadt2 Stunden untere und obere Altstadt
bis 20 Personen70,- €80,- €
Aufpreis Führung im Kostüm20,- €20,- €
Aufpreis Führung in Fremdsprache 20,- €20,- €

Städteführung in englisch, französisch, italienisch und spanisch möglich.

Audioguide: Auf Anfrage für Gruppen erhältlich (Mikro für Reiseleitung + Kopfhörer für Gäste). Das Einhalten von Abstandsregeln ist somit kein Problem mehr. 

Kosten: Grundpreis € 5,-, Kosten pro Kopfhörer € 1,-.

 

 

Themen- und Erlebnistouren

Tourismus

Landsberg bei Nacht

Bei einem Rundgang entlang der Mauern und Stadttürme entführen wir Sie in die wechselhafte Geschichte der Stadt. Bei Einbruch der Dunkelheit und in der Nacht lernen Sie die Stadt einmal aus einer ganz anderen Perspektive kennen.

Weinflaschen im Regal

Tourismus

Landsberger Genusstour

Eine kulinarische Stadtführung durch Landsberg! Erleben Sie an einem Nachmittag die Köstlichkeiten unserer Stadt.

Stadtführerin im historischem Gewand

Tourismus

Man hat es schwer mit den Männern

Maria Therese Zimmermann ist auf der Suche nach ihrem Ehemann Dominikus Zimmermann. Sie erzählt auf humorvolle Weise aus ihrem Leben mit dem bekannten Stukkator und Landsberger Bürgermeister, der als Baumeister der Wieskirche in die Geschichte einging.

Bauarbeiten am Bunker Weingut II

Tourismus

Erinnerungsort Weingut 2

Von 1944 bis 1945 wurde im Iglinger Forst „Bunker“ gebaut. Sie sollten vor allem für die Produktion verschiedener Flugzeugtypen Verwendung finden. Für den Bau dieser Untertageanlage wurden fast 23.000 Zwangsarbeiter eingesetzt.

Tourismus

Friedhofsgeschichten

Friedhöfe sind nicht nur letzte Ruhestätte der Toten und Orte des Erinnerns, sondern spielen auch aufgrund ihrer kultur- und kunstgeschichtlichen Bedeutung eine herausragende Rolle im Gefüge einer Stadt.

Tourismus

Mutterturm & Hubert von Herkomer

Eine Führung durch Kunst, Geschichte und Schicksal der Künstlerfamilie Hubert von Herkomers.

Tourismus

Klassische Führungen in der Adventszeit

Lassen Sie sich vom vorweihnachtlichen Glanz der Stadt verzaubern. Kommen Sie mit unseren Stadtführern auf einen besinnlichen Spaziergang durch die historische Altstadt.