Stadtführungen

Unser Klassiker - Landsberg entdecken

Mai bis Oktober jeden Mi, Sa und So

Ein Bummel durch die schöne untere Altstadt ist der beste Weg, unsere Stadt kennenzulernen. Mittelalterliche Gassen, Tore und Türme, bunte Bürgerhäuser, Barockkirchen und nicht zuletzt das rauschende Lechwehr bieten die Kulisse für diese Stadtführung, die Ihnen die Highlights von Landsberg präsentiert.


Treffpunkt: Historisches Rathaus, jeweils 14.30 Uhr

Preise: Erwachsene € 7,- / € 3,- Kinder und Jugendliche (Durchführung ab 5 Personen)
 

Verbindliche Anmeldung bis 2 Tage vorab unter 08191 - 128 246.

Privatführungen

Stadtführung 1,5 Stunden untere Altstadt2 Stunden untere und obere Altstadt
bis 20 Personen70,- €80,- €
Aufpreis Führung im Kostüm20,- €20,- €
Aufpreis Führung in Fremdsprache 20,- €20,- €

Städteführung in englisch, französisch, italienisch und spanisch möglich.

Audioguide: Auf Anfrage für Gruppen erhältlich (Mikro für Reiseleitung + Kopfhörer für Gäste). Das Einhalten von Abstandsregeln ist somit kein Problem mehr. 

Kosten: Grundpreis € 5,-, Kosten pro Kopfhörer € 1,-.

 

 

Themen- und Erlebnistouren

Tourismus

Über und unter den Dächern von Landsberg 1

Diese Stadtführung führt in die teils mehrstöckigen und steilen Dachstühle von Privathäusern und in Dachaufbauten öffentlicher Gebäude wie z.B. die des Ursulinenklosters. Selbst kundigen Landsbergern bieten sich völlig neue Ein- und Aussichten.

Tourismus

Die Ursulinen und ihre Gruft

Die Führung beinhaltet die Klosterkirche, die ehemaligen Klostergebäude mit freigelegten Fresken im Besuchertrakt sowie die Gruft der Ursulinen. Nebenbei erfahren Sie alles über die Bedeutung der Ursulinen für die Mädchen der Stadt.

Tourismus

Landsberg bei Nacht

Bei einem Rundgang entlang der Mauern und Stadttürme entführen wir Sie in die wechselhafte Geschichte der Stadt. Bei Einbruch der Dunkelheit und in der Nacht lernen Sie die Stadt einmal aus einer ganz anderen Perspektive kennen.

Stadtführerin im historischem Gewand

Tourismus

Man hat es schwer mit den Männern

Maria Therese Zimmermann ist auf der Suche nach ihrem Ehemann Dominikus Zimmermann. Sie erzählt auf humorvolle Weise aus ihrem Leben mit dem bekannten Stukkator und Landsberger Bürgermeister, der als Baumeister der Wieskirche in die Geschichte einging.

Tourismus

Mit dem Ratsherren durch die Stadt

Welche politischen Entscheidungen der Stadtentwicklung sind historisch bedingt und welche Entscheidungen prägten die Geschichte der Stadt? Stadtrat Axel Flörke durchleuchtet die Entwicklung der Stadt aus der Sicht des Ratsherren.

Bauarbeiten am Bunker Weingut II

Tourismus

Erinnerungsort Weingut 2

Von 1944 bis 1945 wurde im Iglinger Forst „Bunker“ gebaut. Sie sollten vor allem für die Produktion verschiedener Flugzeugtypen Verwendung finden. Für den Bau dieser Untertageanlage wurden fast 23.000 Zwangsarbeiter eingesetzt.

Tourismus

Friedhofsgeschichten

Friedhöfe sind nicht nur letzte Ruhestätte der Toten und Orte des Erinnerns, sondern spielen auch aufgrund ihrer kultur- und kunstgeschichtlichen Bedeutung eine herausragende Rolle im Gefüge einer Stadt.

Tourismus

Gerben, Färben, Hämmern

Die unterschiedlichsten Handwerker und Gewerbetreibende prägten einst das Bild der Stadt. Bäcker, Metzger, Wirte, Brauer, Weber, Färber, Bleicher, Schneider, Gerber, Schuhmacher, Schmiede, Schlosser und Ziegelbrenner sind nur einige davon.

Tourismus

Mutterturm & Hubert von Herkomer

Eine Führung durch Kunst, Geschichte und Schicksal der Künstlerfamilie Hubert von Herkomers.

Tourismus

Führung zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche 1 NEU

Wir schützen unsere Stadt.

Tourismus

Klassische Führungen in der Adventszeit

Lassen Sie sich vom vorweihnachtlichen Glanz der Stadt verzaubern. Kommen Sie mit unseren Stadtführern auf einen besinnlichen Spaziergang durch die historische Altstadt.

Tourismus

Über und unter den Dächern von Landsberg 2 NEU

Unsere neu konzipierte Stadtführung führt dieses Mal in die Dachstühle von Privathäusern sowie in die Dachaufbauten öffentlicher Gebäude in der oberen Altstadt.

Tourismus

Schlosskirche Pöring & Teufelsküche

Der Name „Teufelsküche“ mutet geheimnisvoll an. Die jahrhundertealten Geschichten und Legenden, die sich um sie ranken, sind es mindestens ebenso.

Tourismus

Der Baumeister von Landsberg

„Der Baumeister von Landsberg“ entführt uns an die Schwelle von Mittelalter zu Neuzeit und zeigt uns heute höchstpersönlich seine „kleinen Stadt am Lech“! Sie erhalten einen lebendigen Einblick in das Leben und die politischen Wirren unserer Heimatstadt im Spätmittelalter.

Tourismus

Die Europäische Holocaustgedenkstätte

Beim Besuch eines Teils des ehemaligen Geländes von 'KZ-Außenlager Kaufering VII – Erpfting' wird in Kooperation mit dem Verein Europäische Holocaustgedenkstätten Stiftung e.V. Landsbergs Geschichte während des Dritten Reichs erörtert.

Tourismus

Kulinarisches Landsberg

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Zeitreise durch die Stadt Landsberg am Lech und erleben Sie Geschichte mit Leib und Seele. Während des Rundgangs durch die Stadt wird drei Mal eingekehrt und jeweils Kostproben der Landsberger Küche mit passendem Getränk gereicht und damit Wirtshausgeschichte mit allen Sinnen erlebt.

Tourismus

Mutige und starke Frauen

Auch in Landsberg am Lech haben es Frauen nur selten in die Geschichtsbücher geschafft, obwohl einige von ihnen trotz teils widriger Umstände beeindruckende Biografien aufzuweisen haben.

Tourismus

Unterirdisches Landsberg

Nur wenige Meter vom Trubel der Altstadt entfernt, eröffnet sich eine ganz eigene Welt. Enge Treppen, dunkle Gänge, feucht-kühle Luft und ein Hauch Mittelalter machen den Landsberger Untergrund aus. Die Teilnehmer gelangen an Orte, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind und lernen viel über die Architekturgeschichte der Stadt.

Tourismus

Familienführung "Landsberger Gold"

Der Legende nach soll in Landsberg immer noch eine Schatz aus dem Mittelalter versteckt sein. Für die wagemutigen Schatzsucher gilt es kniffelige Rätsel zu knacken, geheime Orte zu erforschen, überraschende Verstecke ausfindig zu machen und am Ende hoffentlich den Schatz zu heben.

Schmied bearbeitet glühendes Eisen

Tourismus

Führung zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche 2 NEU

Wir suchen die Spuren von Handwerkern und Händlern.