Kinderprogramm der Stadtbibliothek für Mai und Juni 2022

Willkommen zurück! Maulwürfe, Ritter, Krebse und eine aufregende Schatzsuche: Nach einer langen Coronapause meldet sich die Stadtbibliothek mit ihrem Kinderprogramm zurück.

Start ist am Dienstag, 3. Mai 2022 um 15 Uhr mit der Geschichte: „Das allerschönste Geheimnis“ von Jonathan Emmett und Vanessa Cabban. Im Anschluss werden kleine Maulwürfe gebastelt. Und das ist die Geschichte: Maulwurf hat eine neue Freundin, eine ganz besondere. Mit niemanden will er sie teilen. Also beschließt der kleine Maulwurf, seine neue Freundin vor seinen anderen Freunden geheim zu halten. Aber manchmal sind Geheimnisse es wert, geteilt zu werden …
Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 26. April 2022 in der Stadtbibliothek. Für Kinder ab 5 Jahren

Am Dienstag, 24. Mai 2022, wird um 15 Uhr die magische Abenteuergeschichte vorgelesen: „Der Ritter, der nicht kämpfen wollte“ von Helen und Thomas Docherty. Danach geht es zum gemeinsamen Mäuseritter-Basteln. Die Geschichte: Der kleine Ritter Leo wird von seiner Mama und seinem Papa losgeschickt, um einen Drachen zu zähmen. Leo macht sich auf den Weg. Aber vorher packt er noch sein Schild, sein Schwert – und einen Stapel Lieblingsbücher ein. Denn egal was kommt, ein Drache wird sich doch wohl von einer guten Geschichte zähmen lassen, oder?
Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 17. Mai 2022 in der Stadtbibliothek. Für Kinder ab 5 Jahren.

Am Dienstag, 14. Juni 2022, gibt es um 15 Uhr die lustige Geschichte: „Das coolste Haustier der Welt“ von Lisa-Marie Dickreiter und Andreas Götz. auch hier wird im Anschluss gebastelt, dieses Mal passend zur Geschichte einen Flusskrebs. Die Geschichte: „Wir brauchen ein Haustier!“, beschließen Bertis Brüder. Zu dumm, dass das Geld in Bertis Sparschwein nur für den Flusskrebs Eddie reicht. Denn was kann man schon mit einem Krebs anstellen? Eddie soll ein Abenteuer erleben! Ob das für Eddie gut ausgeht? Berti muss ihn unbedingt retten!
Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 7. Juni 2022 in der Stadtbibliothek. Für Kinder ab 5 Jahren.

Große Schatzsuche in der Stadtbibliothek

Am Dienstag, 28. Juni 2022 wird um 15 Uhr die spannende Piratengeschichte: “Käpten Knitterbart und seine Bande“ von Cornelia Funke und Kerstin Meyer gelesen. Anschließend geht es auf große Schatzsuche kreuz und quer durch die ganze Stadtbibliothek. Die Geschichte: Käpten Knitterbart ist der Schrecken aller Meere. Wenn sein Schiff, der „Blutige Hering“, am Horizont erscheint, zittern alle ehrlichen Seeleute vor Angst wie Wackelpudding. Niemand ist vor ihm und seiner wilden Bande sicher. Aber ein Schiff hätte er besser vorbeifahren lassen sollen. Denn an Bord ist ein kleines Mädchen namens Molly …

Und dann geht es auf die Suche nach dem Piratenschiff und der Totenkopfflagge, dem Piratenballon und dem Piratenfluch und natürlich der Schatzkarte in der Flaschenpost. Erst wenn die Schatzsucher alles gefunden haben, gibt es als Belohnung den Schlüssel zur Schatzkammer.

Eintritt: 1,50 €, Eintrittskarten gibt es ab dem 21. Juni 2022 in der Stadtbibliothek. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren