Gewerbe- und Industriepark Frauenwald

Der GEWERBE- UND INDUSTRIEPARK FRAUENWALD liegt im nördlichen Stadtgebiet und grenzt an das bestehende 'Industriegebiet Nord' an.

Die Entwicklung des Gewerbe- und Industrieparks erfolgte in mehreren Planungsabschnitten.


Lage des GEWERBE- UND INDUSTRIEPARKS FRAUENWALD im Stadtgebiet:

Der GEWERBE- UND INDUSTRIEPARK FRAUENWALD wurde auf einem ehemals militärisch genutzten Gelände entwickelt (Konversionsfläche).

Sonstige Standorteigenschaften:

  • Geländeverhältnisse überwiegend eben (teilweise mit Baugruben)
  • Oberboden überwiegend Waldboden
  • Untergrund überwiegend Kies
  • Grundwasserstand ca. 15-20m
  • Gewerbesteuerhebesatz 340%


Vorgesehene Nutzungen im GEWERBE- UND INDUSTRIEPARK FRAUENWALD:

Produzierendes und verarbeitendes Gewerbe

In dem Gewerbepark sind u.a die Wohnnutzung, Vergnügungsstätten sowie Einzelhandel nicht gewünscht und/oder gemäß den Festsetzungen relevanter Bebauungspläne nicht zulässig.

Der Verkaufspreis im GEWERBE- UND INDUSTRIEPARK FRAUENWALD beträgt 72,85 EUR/m² inklusive der Straßenerschließung (Art. 5a KAG) und zuzüglich der Kosten für Herstellungsbeiträge für Wasser und Kanal (Art. 5 und 9 KAG).

Für die städtischen Vermarktungsflächen gilt eine Bauverpflichtung.

Vermarktungsflächen im GEWERBE- UND INDUSTRIEPARK FRAUENWALD:

VERMARKTUNGSFLÄCHEN:

Derzeit sind keine Vermarktungsflächen verfügbar.