Sparkasse Landsberg-Dießen spendet 5.000 Euro für den Tierschutzverein Landsberg e.V.

Über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro durfte sich vor Kurzem der Tierschutzverein Landsberg e.V. freuen. Bei einem Vor-Ort–Termin überreichte Bernhard Fäustle, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Landsberg-Dießen, einen symbolischen Scheck an Detlef Großkopf, dem Vorsitzenden des Vereins.

„Ich freue mich über die großzügige Unterstützung, die wir gerne für unser neues Kleintiergehege verwenden. Hier wird ein wunderbares Paradies für Kaninchen und Co. entstehen“, dankte dieser auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierschutzvereins der Sparkasse Landsberg-Dießen.

„Mit unserer Spende möchten wir nicht nur den Bau des Kleintiergeheges unterstützen, sondern auch unsere besondere Anerkennung der Leistung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Tierheim zum Ausdruck bringen“, erwiderte Bernhard Fäustle.

Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl, betonte, dass der Verein auf Geld- und Sachspenden sowie Mitgliedsbeiträge angewiesen ist: „Nur mit ausreichend finanziellen Mitteln ist es den Verantwortlichen möglich, die Tiere optimal zu versorgen und zu betreuen.“

Wer das Tierheim Landsberg gerne einmal besuchen möchte: Am Samstag, 23. Juli lädt das Tierheim alle Interessierten zu seinem Sommerfest ein. Das genaue Programm wird demnächst auf der Website des Tierschutzvereins unter www.tierheim-landsberg.de veröffentlicht. Die Einnahmen des Festes kommen ausschließlich den Tieren zugute.